Frankreich

Blanc de Blancs Brut

Rein, klar und präzise.

 103,40 €

Inhalt: 0,75 l (137,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 44598
Passt hervorragend zu
Huhn gebacken
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Garnelen/Shrimps
Risotto
Pasta
Weißkulturkäse
Sushi & Co.
Asiatisch mild gewürzt

Zum Produkt

Ruinart Blanc de Blancs ist rein, klar und präzise, er entfaltet einen Geschmack, der Frische, Geschmeidigkeit und Fülle in sich vereint. Die erste Nase ist von starker Intensität, mit Geruchsnoten von frischen Früchten, insbesondere reifen Zitrusfrüchten. Danach sehr fein und blumig, mit weißen Blüten und weißfleischigen Früchten (weißer Pfirsich). Der erste Anflug am Gaumen ist weich, harmonisch und sehr rund, getragen von einer herrlichen Frische. Ein ansprechender, langer und sehr erfrischend mineralischer Abgang.

Rarität

Rarität

Falstaff

Falstaff 94

Falstaff

A la Carte 95

schmeckt nach

Zitrone

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Mandel

Haselnuss

Weiße Blüten

Biskuit

Hefe

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Ruinart
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Champagne
  • Typ:
    Champagner
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

183,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Ruinart

Über das Weingut

Geboren im Zeitalter der Aufklärung, einer Zeit der Ideen, der Vernetzung und der Kultur, wurde Maison Ruinart im Jahr 1729 als erstes Champagnerhaus gegründet. Die Winzer des Hauses sind wahre Meister des Chardonnay. Im Einklang mit der Natur kultivieren und definieren sie den unverwechselbaren Stil des Hauses: elegant einfache Cuvées von aromatischer Frische, welche die ausgewogene Lebendigkeit der Trauben widerspiegeln. Ruinart setzt sich für eine bewusstes, elegantes Art de Vivre ein und schafft bedeutungsvolle Momente rund um Kunst und Gastronomie, welche die Menschen zusammenbringen. Getreu seiner aufgeklärten Vision hat das Haus konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels ergriffen, indem es seine Praktiken anpasst und gleichzeitig die Exzellenz seiner Weine bewahrt. Durch ständige Forschung und Innovation produziert Maison Ruinart weiterhin eine Reihe von Cuvées, die Chardonnay reflektieren.

Ruinart ist mit keinem anderen Champagnerhaus zu vergleichen. Den Anstoß zu seiner Gründung gab ein Mönch, der seiner Zeit weit voraus war. Ruinart war das erste offiziell gegründete Champagnerhaus. Dom Thierry Ruinart war überzeugt davon, dass „Wein mit Bläschen“ eine Zukunft hatte. Davon konnte er auch seinen Neffen Nicolas Ruinart überzeugen, der 1729 das erste Champagnerhaus überhaupt gründete: das Maison Ruinart. Chardonnay ist die Seele des Hauses Ruinart und all seiner Cuvées. Dank ihrer einnehmenden, lebhaften Aromen bereichert die Chardonnay-Traube die Ruinart-Weine mit viel Eleganz und Frische.