Maison Ruinart

Filter
Sortierung

Filter

Sortierung

Preis

Wunschliste

Region

Wunschliste

Rebsorte

Wunschliste

Flaschengröße

Wunschliste

Passt zu

Wunschliste

Schmeckt nach

Wunschliste

Land

Wunschliste

Hersteller

Wunschliste

Geboren im Zeitalter der Aufklärung, einer Zeit der Ideen, der Vernetzung und der Kultur, wurde Maison Ruinart im Jahr 1729 als erstes Champagnerhaus gegründet. Die Winzer des Hauses sind wahre Meister des Chardonnay. Im Einklang mit der Natur kultivieren und definieren sie den unverwechselbaren Stil des Hauses: elegant einfache Cuvées von aromatischer Frische, welche die ausgewogene Lebendigkeit der Trauben widerspiegeln. Ruinart setzt sich für eine bewusstes, elegantes Art de Vivre ein und schafft bedeutungsvolle Momente rund um Kunst und Gastronomie, welche die Menschen zusammenbringen. Getreu seiner aufgeklärten Vision hat das Haus konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels ergriffen, indem es seine Praktiken anpasst und gleichzeitig die Exzellenz seiner Weine bewahrt. Durch ständige Forschung und Innovation produziert Maison Ruinart weiterhin eine Reihe von Cuvées, die Chardonnay reflektieren.

Ruinart ist mit keinem anderen Champagnerhaus zu vergleichen. Den Anstoß zu seiner Gründung gab ein Mönch, der seiner Zeit weit voraus war. Ruinart war das erste offiziell gegründete Champagnerhaus. Dom Thierry Ruinart war überzeugt davon, dass „Wein mit Bläschen“ eine Zukunft hatte. Davon konnte er auch seinen Neffen Nicolas Ruinart überzeugen, der 1729 das erste Champagnerhaus überhaupt gründete: das Maison Ruinart. Chardonnay ist die Seele des Hauses Ruinart und all seiner Cuvées. Dank ihrer einnehmenden, lebhaften Aromen bereichert die Chardonnay-Traube die Ruinart-Weine mit viel Eleganz und Frische.

Maison Ruinart © Michel Jolyot
Rüttelpulte © Maison Ruinart
Ruinart © Maison Ruinart

Die Crayères

Die exklusive Adresse Ruinarts, die rue des Crayères Nr. 4, ist ein historischer Ort, den das Unternehmen im 18. Jahrhundert erwarb. Wie der Name verspricht, findet man dort tief unten im Fels die wertvollen Kalksteinkeller, Crayères genannt.
In den 38 Meter tief gelegenen Crayères herrschen ideale Bedingungen. Die gleichbleibenden Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sowie völlige Vibrationsfreiheit des Felses sind für die Entwicklung und Lagerung der Ruinart-Weine perfekt. Die Kalksteinkeller dienen nicht nur zur Lagerung, sondern ebenso als Produktionszentrum, in dem Tradition und Moderne aufeinandertreffen. Die Flaschen werden dort mechanisch und manuell gerüttelt und etikettiert.

Der der Natur, der Gesellschaft & der Zukunft verpflichtet

Als Traditionsunternehmen und erstes Champagnerhaus in der Champagne besinnt sich Ruinart nicht nur auf seine Geschichte, sondern setzt vor allem neue Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Diese tiefgreifende Philosophie betrifft nicht nur die Arbeit im Weinberg und im Keller. Sie umspannt auch Verpackungsmanagement, Vertrieb und Distributionskanäle sowie grundlegende Emmisionsreduktion und gezielte Unterstützung von klimaschützenden Projekten wie z. B. die Aufforstung und Bewahrung der Wälder. Selbst beim Genuss der Ruinart-Champagner soll diese Vision, dieses „Art de Vivre“, einfließen. Man setzt auf Sommeliers und Distributionspartner, die die Gedanken an ein verantwortungsvolles, umweltbewusstes Trinken und eine nachhaltige Gastronomie weitertragen.
Rarität

Rarität

67,60 €

90,13 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

0,75 l
Rarität

Rarität

99,30 €

132,40 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

0,75 l
Rarität

Rarität

Falstaff

Falstaff 94

Rhone Report

A la Carte 95

99,30 €

132,40 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

0,75 l
149,40 €

99,60 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

1,5 l


oder