Kroatien

Teran Ré 2009

Dunkle Beeren, rauchige Aromen, gut strukturiert und komplex.

 46,20 €

Inhalt: 0,75 l (61,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 41,58 €

Artikel-Nr.: 94116

Zum Produkt

Der in Italien auch als Refosko genannt ist das Urgestein der istrianischen Rotweine. Die Rebsorte ist uralt und liefert auf den Terra Rossa Böden Istriens eine unglaubliche Eleganz und Tiefgang. Mladen Rozanic hat sich dieser Rebsorte auf seinem Weingut Roxanich angenommen und beweist eindrucksvoll, dass man daraus nicht nur mittelmäßige Tischweine keltern kann.

Die Nase zunächst etwas kühl, erinnert nach kurzem schwenken im Glas an einen tiefgründigen Beaucastel. Es verstärken sich Aromen von dunklen Früchten, Schokoraspeln, Leder und etwas feuchtem Tabak. Am Gaumen baut sich ein mittlerer Körper mit straffem Tanningerüst auf. Das Mundgefühl ist dabei frisch und animierend was man aufgrund des enormen Aromenspektrums nicht erwartet. Eleganz gepaart mit Komplexität ist das was diesen Wein groß werden lässt und Lust macht auf einen weiteren Schluck. Dieser Wein steht für die große Weinkultur Istriens und unterstreicht den internationalen Anspruch dieser Weinregion.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Roxanich
  • Land:
    Kroatien
  • Region:
    Istrien
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Refosco/Teran
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Rotschiefer
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Säuregehalt:
    6,9 (g/l)
  • Restsüße:
    1,9 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2022
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Roxanich

Über das Weingut

Mladen Rožanic folgte zur Jahrtausendwende seiner Berufung: Er findet in Bezug auf Klima und Boden in den westistrischen Weinbergen das ideale Gebiet für den Weinbau und bepflanzte die 23 ha mit autochthonen und internationalen Rebsorten. Roxanich produziert nach den höchsten Umweltstandards und stellt seine Weine nach einer Methode her, die bereits Winzer in der Antike angewandt haben. Damit verzichtet man auf jegliche technologische und chemische Einflüsse. Die „Orangen Weine“ von Roxanich sind eher unkommerziell – es ist keine internationale Machart spürbar, doch sie sind in ihrer besonderen Art trinkfreudig, frisch, fruchtig und aromatisch.