Kroatien

Cabernet Sauvignon Sauvage 2012

Dunkelbeerig, Waldbodennoten und langanhaltend.

 41,80 €

Inhalt: 0,75 l (55,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 37,62 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 94015
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Der Sauvage wird unfiltriert nach bis zu 9 Jahren in großen Holzbottichen und -fässern gefüllt. 'Sauvage' steht für Wild-, Erd- und Waldbodennoten. Am Gaumen finden sich diese sowie großartige Aromen von kandierten Zwetschken, getrocknete Rosenblätter, Johannisbeergelee, Brombeerkompott und ein Hauch von Süßholz. Toller Abgang mit großartiger Länge.

schmeckt nach

Zwetschke

Kirsche

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter frisch

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Tee

Paprika

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Kochschokolade

Speck

Rauch

Nasse Erde

Graphit

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Roxanich
  • Land:
    Kroatien
  • Region:
    Istrien
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cabernet Sauvignon
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinkreife:
    bis 2030+
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Roxanich

Über das Weingut

Mladen Rožanić folgte zur Jahrtausendwende seiner Berufung: Er findet in Bezug auf Klima und Boden in den westistrischen Weinbergen das ideale Gebiet für den Weinbau und bepflanzte die 23 Hektar mit autochthonen und internationalen Rebsorten. Roxanich produziert nach den höchsten Umweltstandards und stellt seine Weine nach einer Methode her, die bereits Winzer in der Antike angewandt haben. Damit verzichtet man auf jegliche technologische und chemische Einflüsse. Die „Orange-Weine“ von Roxanich sind eher unkommerziell – es ist keine internationale Machart spürbar, doch sie sind in ihrer besonderen Art trinkfreudig, frisch, fruchtig und aromatisch.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!