Frankreich

Gevrey Chambertin 1er Cru Champeaux 2014

Pflaumen, dunklen Beeren, angenehme Mineralität.

 264,80 €

Inhalt: 0,75 l (353,07 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 80380
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalbsinnereien
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Ente geschmort

Zum Produkt

Ein klassischer Premier Cru der Spitzenliga - Gevrey Chambertin von Dugat-Py. Reinsortig Pinot Noir von 55-jährigen Stöcken, von welchen Dugat-Py ein Maximum von 1800 Flaschen produziert. Schnuppert man ins Glas, scheint es als hätte man einen opulenten Blumenstrauß vor sich. Kleine, schwarze Früchte mengen sich hinzu. Der Gaumen wird von diesem Gevrey Chambertin mit einer unglaublichen Dichte eröffnet. Die schwarzen Früchte setzen sich auch hier fort.

Bio

Bio

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Speck

Leder

Rauch

Trüffel

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine Bernard Dugat-Py
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Burgund
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    kleines Holzfass
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2028

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine Bernard Dugat-Py

Über das Weingut

Bernard Dugat-Py heißt der weltweit in den Medien und von Weinliebhabern gleichermaßen gefeierte „Wunderknabe” des französischen Weins, der, unterstützt von seiner Ehefrau Jocelyne und seinem Sohn Loïc, eine derart leidenschaftliche, handwerklich aufwändige Weinbergsarbeit betreibt, wie man in dieser extremen Form bisher vielleicht nur selten gesehen hat. Es gibt keinen einzigen Tag Urlaub und die gesamte Familie arbeitet unermüdlich im Weinberg, um die optimalen Voraussetzungen zu schaffen für magische Pinot Noirs, wie sie nicht nur im Burgund unübertrefflich sind: Maßstab und Vorbild für alle großen Terroirweine der Welt!