Österreich

Apfelbrand im Eichenfass

Leichte Süße und Anklänge von Zimt - großes Reifepotenzial.

 182,00 €

Inhalt: 1,5 l (121,33 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 54657

Zum Produkt

Reisetbauer's Apfelbrand im Eichenfass erinnert besonders an helle Aromen. Während anfangs Noten wie Biskuit, Vanille und Arancini (Panettone) zu erschnuppern sind, folgen am Gaumen kernobstschalige Noten. Dieser Apfelbrand, welcher im Herzen von Obersöterreich genauer genommen Axberg ausgebaut wurde präsentiert sich mit einer leichten Süße und Anklängen von Zimt. Ein wunderbares Reifepotenzial wird Sie erwarten.

Apfel im Eichenfass:

Die Äpfel für die Herstellung dieses köstlichen Apfelbrandes stammen ausschließlich aus eige­nem Anbau und werden sorgfältig von Hand gepflückt. Die vollreifen Früchte werden fein zur Maische zerkleinert und bei 19° Celsius 14 Tage lang vergoren. Nach abgeschlossener Gärung wird die Mai­sche nach dem Roh- und Feinbrandverfahren destilliert.

Vor- und Nachlauf werden großzügig abge­trennt und das Herz des Destillates, der Mittellauf mit 84% Alkohol, wird mit Quellwasser auf 60% Alkohol verdünnt. Dieses Destillat wird anschließend für mindes­tens 3 Jahre im Eichenfass gelagert

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Reisetbauer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Oberösterreich
  • Typ:
    Spirituosen
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Ausbauart:
    Kupferblase
  • Alkoholgehalt:
    44,0 %
  • Trinktemperatur:
    18-20°C

Über das Weingut

Reisetbauer

Über das Weingut

Seit 1956 im Besitz der Familie Reisetbauer, produzieren Hans - und inzwischen auch sein Sohn Hans jr. - seit mehr als 20 Jahren am Kirchdorfergut in Axberg bei Linz ihre Brände. Die Ausrichtung hat sich im Laufe der Zeit von einem landwirtschaftlichen Betrieb zu einer der modernsten Brennereien in Österreich verändert. Die Früchte von über 13.000 Williams- und 7.000 Apfelbäumen werden achtsam von Hand gepflückt. Weder Zucker noch andere Aromastoffe oder Fremdalkohol werden den Bränden zugesetzt. Sie sind vollkommen echt, rein und unverfälscht. Auch die außergewöhnlich hohe Aromaausbeute durch eine speziell entwickelte Brennanlage zahlt darauf ein, dass die Reisetbauer-Brände zur internationalen Elite zählen.