Österreich

Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Reserve 2009

Ein balancierter Blaufränkisch mit dichter Struktur und festem Tanninkern.
 260,30 €

Inhalt: 6 l (43,38 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


6 l
Artikel-Nr.: 63198

Zum Produkt

Dieser Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Reserve vom Weingut Tesch enthüllt seine Robe in einem kräftigen Rubinrot. Beim ersten Atemzug erwarten dem Verköstiger ausgeprägte dunkle Beeren, feine Würzenoten, zarte rauchige Noten, unterlegte schwarze Beeren und ein Hauch von Orangenzesten. Mineralisch – frisch! Am Gaumen ist diese Blaufränksich Reserve aus Neckenmarkt im Mittelburgenland sowohl balanciert als auch dicht strukturiert. Zarte Beerenfrucht und fester Tanninkern. Ein Blaufränkisch mit trinkanimierendem Stil und harmonischem Finish.

Diese Großflasche wird in einer Holzkiste geliefert.

Falstaff

Falstaff 94

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Tesch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Mittelburgenland
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    6 l
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lehmiger Ton,  Schieferverwitterungsboden,  Lössboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Säuregehalt:
    5,4 (g/l)
  • Restsüße:
    1,3 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    18°C
  • Trinkreife:
    bis 2019
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Tesch

Über das Weingut

Familie Teschs Beruf & Berufung ist es, exzellente Weine zu vinifizieren. Auf den tiefgründigen, lehmhaltigen Böden Neckenmarkts findet sie die besten Voraussetzungen dafür. „In jeder unserer Weinflaschen steckt ein Stück Burgenland.“, meint Joe Tesch. Genau diese Authentizität und Regionalität schmeckt man auch. Neben Terroir & Klima braucht es außerdem ein harmonisches Zusammenspiel von handwerklichem Wissen, Erfahrung & intensiver Arbeit, um Weine höchster Güte zu erzeugen. Diese „Winzerkunst“ ist für Familie Tesch mehr als „nur“ Arbeit. Für sie ist es Ausdruck von Lebensfreude & Lebenskultur – die sich in den Tesch-Weinen widerspiegelt.