Österreich

Ganz Zart Rosé 2023

Ein Leichtgewicht - perfekt für heiße Sommertage!
 8,10 €

Inhalt: 0,75 l (10,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 7,29 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 08379
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling roh
Lachs/Waller/Karpfen roh
Thunfisch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Thunfisch roh

Zum Produkt

Mit zarten 9,5 vol% Alkohol besticht dieser Rosé und zeigt dabei, dass auch die Zarten ganz schön Power haben können!

Rosenblüten und Erdbeeren mit einem Hauch von Johannisbeere im Abgang. Worauf warten? Der Sommer kann kommen.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Pfaffl
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Roesler ,St. Laurent ,Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    9,5 %
  • Säuregehalt:
    4,9 (g/l)
  • Restsüße:
    4,6 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

51,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Pfaffl

Über das Weingut

Roman Josef Pfaffl hat einen enorm hohen Qualitätsanspruch an seine Weine, was sich in unzähligen Auszeichnungen widerspiegelt: u. a. wurde das Weingut 2023 von Mundus Vini zum vierten Mal in Folge zum „Besten Produzenten Österreichs“ gekürt. Außerdem arbeitet man seit Jahren „zertifiziert nachhaltig“ und setzt auf innovative Weingartenarbeit, um dem Klimawandel zu trotzen. Das große Sortiment rührt von den verschiedenen Lagen, die die Pfaffls sorgfältig ausgewählt und bepflanzt haben. Kein Pfaffl-Wein gleicht daher dem anderen. Jedoch ist allen eines gemein: eine über die Jahre kontinuierlich hohe Qualität.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!