Österreich

WELL Granatapfel "Edition Sommelier"

Ein Harmonie-Vermittler.

 14,00 €

Inhalt: 0,75 l (18,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 109009

Zum Produkt

Die Früchte, aus denen die WELL-Direktsäfte pur gekeltert werden, wachsen in sonnigen Einzellagen auf Hochstammbäumen im Naturpark Pöllauer Tal. Die Bestimmung des optimalen Erntezeitpunktes ist für die Fruchtqualität ganz besonders entscheidend. Sie ist die Voraussetzung für die anschließende Weiterveredelung in der Obstmanufaktur. In einem speziell entwickelten Produktionsverfahren erfolgt für diese Lagen-Direktsäfte pur ausschließlich eine Erstpressung. Danach erfahren diese hochwertigen „Erstsäfte“ mit sehr geringem Mengenertrag vor ihrer Auslieferung eine langsame Reifung und Mindestlagerung von 6 Monaten im über 500 Jahre alten Schlosskeller.

Schon in der griechischen und persischen Mythologie finden wir den Granatapfel als das Symbol für Fruchtbarkeit, Schönheit und ewiges Leben. Der Granatapfel wurde daher den Göttinnen Demeter, Persephone, Aphrodite und Athene zugeordnet. Sein Lichtfeld verteilt sich gleichmäßig und harmonisch über das gesamte Spektrum. Das nehmen wir beim Granatapfel besonders wahr - das macht ihn zu unserem Harmonie-Vermittler.

Genuss-Tipp:

1/16 im Chardonnayglas, Trinktemperatur: 10 – 12 °C. Als alkoholfreier Speisenbegleiter empfiehlt sich unsere WELL Granatapfel vor allem zu Süßspeisen und frischem Obst oder ist einfach pur als fruchtiger Aperitif oder als innovative, hochwertige, natürliche und bekömmliche Alternative zu anderen Säften vielseitig einsetzbar.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Obsthof Retter
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Steiermark
  • Typ:
    Alkoholfrei
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Trinktemperatur:
    9-11°C

Das passende Glas zum Wein

40,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Obsthof Retter

Über das Weingut

Seit über 130 Jahren setzt man am Obsthof Retter im steirischen Naturpark Pöllau darauf, nur vollreife, zum richtigen Zeitpunkt geerntete, Früchte bzw. deren Essenzen in die Flasche zu füllen. Heute leitet der Geschmackspurist und bekennende Naturfreak Werner Retter die Obstmanufaktur in dritter Generation. Er erkannte schon früh die Zeichen und stellte als einer der Ersten Österreichs auf biologische Landwirtschaft um. Sein hoher Qualitätsanspruch verlangt neben Handarbeit im Obstgarten und beim Verlesen der Früchte auch besonderes Fingerspitzengefühl beim Entsaften, Abfüllen und Reifen der Premium-Direktsäfte pur. Mit den limitierten Jahrgangseditionen SOMMELIER WILD und WELL wurde eine wunderbare alkoholfreie Abwechslung fürs Weinglas geschaffen, mit der man erfolgreich neues Terrain erkundet hat.