Österreich

Marille

Weiche Rundungen, rote Wangen und ein besonders fruchtiger Geschmack sind Gölles' Marille Markenzeichen.

 68,10 €

Inhalt: 0,7 l (97,29 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,7 l
Artikel-Nr.: 54028

Zum Produkt

Gölles' Marille verzaubert den Verköstiger mit weichen Rundungen, rote Wangen, betörendem Duft und einem besonders fruchtigen Geschmack. Die Sorte Ungarische Beste, auch bekannt als Wachauer Marille oder Klosterneuburger Marille, liefert die Grundlage für diesen einzigartigen, in der Steiermark, Riegersburg produzierten Edelbrand. Wie kaum ein anderes Destillat schmeichelt Gölles' Marille Nase und Gaumen und überzeugt mit ihrer typischen Fruchtnote und ihrem vollmundigen Aroma.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Gölles
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Steiermark
  • Typ:
    Spirituosen
  • Inhalt:
    0,7 l
  • Ausbauart:
    Glasballon
  • Alkoholgehalt:
    43,0 %
  • Trinktemperatur:
    18-20°C

Über das Weingut

Gölles

Über das Weingut

Ende der 1950er-Jahre legte Alois Gölles senior mit der Kultivierung von Apfelbäumen den Grundstein der heutigen Manufaktur. Rund um die Manufaktur in Riegersburg im steirischen Hügelland blühen nicht nur Äpfel, Zwetschken, Birnen und Quitten auf. Alois und Herta Gölles setzen auf vergessene Obstsorten wie Maschansker-Äpfel, Hirsch- und Saubirnen und Kriecherl, da diese alten Sorten vielschichtige und interessante Edelbrände und Essige ergeben. Es werden nur die besten und reifsten Früchte verwendet, frei von Zusatzstoffen und destilliert nach dem traditionellen Doppelbrennverfahren. Seit 1979 gibt sich Familie Gölles ihrer „Schnapsidee“ mit Leib und Seele, viel Handarbeit und Leidenschaft hin.