Österreich

Grüner Veltliner Messwein

Ein klassischer Veltliner aus dem Hause Müller im Kremstal.
 6,10 €

Inhalt: 1 l (6,10 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 5,49 €

1 l
Artikel-Nr.: 19059
Passt hervorragend zu
Rind roh
Schwein gebacken
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Muscheln gebraten/gegrillt
Muscheln roh
Muscheln gekocht

Zum Produkt

Bei diesem Grünen Veltliner Messwein vom Weingut Müller erwartet Sie ein helles Grüngelb im Glas. In der Nase feine Noten nach Äpfeln. Dieser Grüne Veltliner aus dem Kremstal bietet eine frische Frucht am Gaumen und eine harmonische Würze. Eine zarte Würze im Abgang beendet den Genuss. Dieser Grüne Veltliner Messwein vom Weingut Müller ist in der 1Liter Flasche erhältlich und harmoniert wunderbar zur österreichischen Küche.

Döllerers Weinedition

Döllerers Weinedition

schmeckt nach

Grapefruit

Granny Smith (Apfel Sauer)

Birne

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Müller
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kremstal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    1 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    5,7 (g/l)
  • Restsüße:
    3,7 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    2-3 Jahre
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

51,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

40,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

219,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Müller

Über das Weingut

Seit 1936 besteht das Weingut der Familie Müller in Krustetten im südlichen Kremstal, wobei die Weinbautradition des Hauses bis 1270 zurückreicht. Die 3. & 4. Generation leiten und führen das Weingut gemeinsam nach dem Grundsatz: „Die Wurzel der Qualität steckt im Weingarten“. Dadurch wird besonderer Wert auf die schonende Kultivierung der Weingärten gelegt, um das Beste jeder einzelnen Lage hervorzubringen. Das Kremstal bietet mit seiner Bodenvielfalt von tiefgründigen Lössterrassen bis hin zu kalkreichem Konglomerat Gestein beste Konditionen für fruchtige und finessenreiche Weine. Seit 2015 ist das Weingut als „Nachhaltig Austria“ zertifiziert.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!