Österreich

Herzblut 2015

Saftig, frisch strukturiert, tragende Tannine und reife Früchte.

 216,40 €

Inhalt: 1,5 l (144,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 47279
Passt hervorragend zu
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Hartkäse

Zum Produkt

Der Herzblut, eine Rotwein-Cuvée aus den Rebsorten Blaufränkisch, Zweigelt, Merlot und Cabernet Sauvignon vom Weingut Bayer. Hüllt sich in einem kräftigen Rubingranat mit violetten Reflexe. In der Nase mit einem Hauch von Lakritze unterlgete Brombeerfrucht, deutliche Edelwürze und etwas Cassis. Am Gaumen saftig, frisch strukturiert und tragend durch seine Tannine.

Rarität

Rarität

Falstaff

Falstaff 98

schmeckt nach

Zwetschke

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Rosinen

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Rosen

Vanille

Zimt

Pfeffer

Wacholder

Nougat

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Heribert Bayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Mittelburgenland
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Cabernet Sauvignon ,Zweigelt ,Blaufränkisch ,Merlot
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Schieferboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Säuregehalt:
    5,8 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    14-16°C
  • Trinkreife:
    bis 2030
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Heribert Bayer

Über das Weingut

Wenn es um finessenreiche österreichische Weine mit hohem Lagerpotenzial geht, kommt man am Weingut Heribert Bayer nicht vorbei. Seit 15 Jahren geht Patrick Bayer den von seinem Vater eingeschlagenen Weg weiter. Als Négociant kreiert er Weine aus jenen Lagen, die er für die jeweilige Rebsorte als perfekt erachtet. Die Pionierarbeit und Geschichte des Hauses sind dabei ebenso einzigartig wie die Philosophie. Dabei spielen Zeit und Balance der Weine eine bedeutende Rolle. Mit seiner Jahrgangstiefe zählt er im deutschsprachigen Raum zu den Vorreitern und sorgte 2023 mit den ersten alkoholfreien Premium-Weinen Österreichs für eine Sensation.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!