Österreich

In Signo Tauri 2004

Kraftvoll und komplex - im burgundischen Flair. Eine absolute Rarität!

 48,20 €

Inhalt: 0,75 l (64,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 47049
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb geschmort
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Pizza/Quiche/Flammkuchen
Burger & Co.

Zum Produkt

Der vielfältigen Bodenformation des Neckenmarkter Hochbergs verdankt es In Signo Tauri, dass trotz eines für die Pinot Noir Traube grundsätzlich zu heißen Klimas im Mittelburgenland, in geeigneten Jahren großartige Pinots gekeltert werden können. Gereifte Beerenaromatik, kraftvoll und zugleich sehr elegant.

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Rosen

Vanille

Zimt

Nougat

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Heribert Bayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Mittelburgenland
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lehmiger Sandboden,  Sandboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    1,5 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    14-18
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Heribert Bayer

Über das Weingut

Wenn es um finessenreiche österreichische Weine mit hohem Lagerpotenzial geht, kommt man am Weingut Heribert Bayer nicht vorbei. Seit 15 Jahren geht Patrick Bayer den von seinem Vater eingeschlagenen Weg weiter. Als Négociant kreiert er Weine aus jenen Lagen, die er für die jeweilige Rebsorte als perfekt erachtet. Die Pionierarbeit und Geschichte des Hauses sind dabei ebenso einzigartig wie die Philosophie. Dabei spielen Zeit und Balance der Weine eine bedeutende Rolle. Mit seiner Jahrgangstiefe zählt er im deutschsprachigen Raum zu den Vorreitern und sorgte 2023 mit den ersten alkoholfreien Premium-Weinen Österreichs für eine Sensation.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!