Italien

La Casuccia Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2011

Angefangen bei einer harmonischen, mehrschichtigen Nase bis hin zu einem ausgewogenen Gaumen mit einer grandiosen Tiefe.
 153,20 €

Inhalt: 0,75 l (204,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 137,88 €

Artikel-Nr.: 88058

Zum Produkt

Der Vigneto La Casuccia Chianti Classico Gran Selezione, wird auf dem Weinberg La Casuccia kultiviert. Die Rebfläche beträgt hier ca. 12,6 Hektar und der Untergrund besteht vorwiegend aus kalkhaltigem Ton. Das Weingut Castello di Ama aus der Toskana cuvéetierte diesen Chianti Classico Gran Selezione aus 80 % Sangiovese und 20 % Merlot. Ein Großteil dieses Rotweines wurde in Barriques vergoren, im Anschluss erfolgte die Reifung in 40 % neuer und 60 % bereits einmal verwendeter Eiche.

Der erste Eindruck wird von einem tiefen, stark leuchtenden Rubinrot geprägt. Der Vigneto La Casuccia weiß wie man überzeugt und bietet eine mehrschichtige Nase, angefangen bei reifen Kirschen bis hin zu Tabak und schwarzer Lakritze. Das Reichtum dieses Weines von Castello di Ama bleibt auch am Gaumen erhalten. Dort treffen ihre Geschmacksknospen auf Eleganz und eine hervorragende Ausgewogenheit mit viel Tiefe. Der Castello di Ama La Casuccia wird Sie mit seinem breiten Körper und den ultrafeinen Tanninen zum Schwiegen bringen.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Castello di Ama
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Merlot, Sangiovese
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    17-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2021
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Castello di Ama

Über das Weingut

Das Castello di Ama erstreckt sich über 200 ha toskanischer Hügellandschaft (70 ha Rebflächen, 35 ha Olivenhaine). In den fast 40 Jahren seit seiner Wiedergeburt hat das Weingut viele Innovationen im Chianti-Classico-Gebiet entwickelt. Marco Pallanti führte das Chianti-Einzellagen-Cru-System ein, beginnend 1982 mit Vigneto Bellavista und Vigneto San Lorenzo, gefolgt 1985 von Vigneto La Casuccia und L'Apparita. Sein unermüdliches Streben nach Qualität und Terroir-Authentizität wurde mit zahlreichen Auszeichnungen (z. B. Castello di Ama San Lorenzo 2010 Chianti Classico Gran Selezione in Top- 10-Weinen des Wine Spectator 2014) anerkannt.