Österreich

Schwarz Rot 2007

Dunkle Beeren dominieren, feine Edelholzwürze unterstreicht!
 850,60 €

Inhalt: 9 l (94,51 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


9 l
Artikel-Nr.: 73082
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Ente geschmort

Zum Produkt

Beim Genuss dieses Schwarz Rot, welcher aus Zweigelt-Trauben vinifiziert und in 90 %-igem neuen Holz ausgebaut wurde, erwartet Sie in einem dunklen Rubingranat mit violetten Reflexen. In der Nase ein Hauch von dunklen Beeren und feiner Edelholzwürze. Am Gaumen zeigen sich rotbeerige Nuancen. Ein saftiger Zweigelt mit eleganter Textur vom Weingut Schwarz am Neusiedlersee. Ein gut integriertes Tannin und eine angenehme Extraktsüße im Finale sprechen für ihn.

Rarität

Rarität

Falstaff

Falstaff 93

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Marmelade

Vanille

Zimt

Pfeffer

Nougat

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Schwarz
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    9 l
  • Rebsorte:
    Zweigelt
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2020
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Schwarz

Über das Weingut

„The Butcher“ ist Programm. Bevor sich Hans Schwarz seiner großen Leidenschaft, dem Weinbau widmete, war er Fleischhacker. Doch bereits sein erster Wein, der legendäre Schwarz-Rot, erreichte einen solchen Kultstatus, dass der Weinbau fortan zum Hauptgeschäft und die Fleischerei zum Hobby wurde. Das Weingut wuchs über die Jahre zu einem der profiliertesten und meist ausgezeichneten Betriebe des Burgenlands. Mittlerweile leitet Michael Schwarz das Tagesgeschäft, nach wie vor tatkräftig unterstützt von seinem Vater Hans.