Italien

Verruzzo IGT 2020

Lebhaft mit runden Charakter!

 45,90 €

Inhalt: 1,5 l (30,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 41,31 €

1,5 l
Artikel-Nr.: 173158
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Ente gebraten
Ente geschmort
Thunfisch gebraten/gegrillt

Zum Produkt

Die Struktur des Cabernet Sauvignon, die Würzigkeit des Cabernet Franc, die Kraft des Syrah und die Weichheit des Merlot vereinen sich hier zu einem charakterstarken Rotwein voller mediterraner Aromatik und Eleganz. Der Verruzzo zeichnet sich durch eine Explosion an Fruchtnoten und Frische aus. Er schmeckt ‚weinig‘ und rund, aber auch anregend und kraftvoll. Die Tannine, die schön eingebunden sind, sind am Gaumen präsent.

Bio

Bio

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Ribisel rot

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Monteverro
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Merlot, Syrah/Shiraz, Syrah/Shiraz, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lehmiger Ton
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Monteverro

Über das Weingut

Im äußersten Süden der Maremma produziert Monteverro auf 40 Hektar seit 2008 hochwertige Weine. Respekt vor dem Terroir ist im biologisch zertifizierten Weingut oberste Maxime. Die tonhaltige Erde, reich an Eisen und mit Gestein durchsetzt, bietet bestes Potenzial für den Anbau großer Weine. In ihrer Aromatik profitieren sie nicht nur von der umliegenden Macchia, sondern auch von der konstanten Brise, die vom nahen Meer herüberweht. Die Lese findet parzellenweise statt. Im Keller wird kaum in natürliche Prozesse eingegriffen, man setzt auf Schwerkraft und Spontangärung. Die Weine werden weder geschönt noch gefiltert.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!