Italien

Campo di Camagi 2018

Reich konzentiert mit einer dominierenden Frucht und engmaschigen Textur.
 103,40 €

Inhalt: 0,75 l (137,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 71176
Passt hervorragend zu
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Der Campo di Camagi ist eine Weinbergslage mit gerade einmal 1,5 Hektar und sehr niedrigen Erträgen. Die Cabernet Franc-Reben wachsen hier auf einer dünnen Schicht aus Quarzit und Kalkstein. Ein sehr klarer Botschafter seiner Rebsorte. Ausgewogenes Bukett nach schwarzer Kirsche und Schwarzbeeren, die sich sehr süßlich zeigen. Zedern und Tabak sowie etwas Rauch.

Falstaff

Falstaff 94

Robert Parker

Robert Parker 96+

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Paprika

Pfeffer

Speck

Leder

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Tenuta di Trinoro
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cabernet Franc
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Tonboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    16,0 %
  • Säuregehalt:
    5,3 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Tenuta di Trinoro

Über das Weingut

Andrea Franchetti wollte auf Tenuta di Trinoro den besten Bordeaux-Rotwein Italiens produzieren. Andrea selbst war ein Visionär, ein Autodidakt, der weltweit seinesgleichen suchte. Er bestückte seine Weinberge primär mit Cabernet Franc und Merlot. Auch Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Petit Verdot, die alle in einem sehr dichten Pflanzschema von 10.000 Pflanzen pro Hektar gepflanzt wurden, finden sich dort. Die Franchetti-Weine zeigen eine Struktur und eine Kraft, wie sie auf der Welt nur bei den allergrößten Weinen zu finden sind.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!