Spanien

Planetes de Nin Garnatxes en Àmfora 2019

Spannend, frisch und markant dabei stets elegant.

 26,00 €

Inhalt: 0,75 l (34,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 23,40 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 177021
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Gans gebraten
Ente gebraten

Zum Produkt

Dieser stoffige Rotwein wird aus Trauben von bis zu 80-jährigen Garnacha Reben gekeltert, die aus der Einzellage Finca les Planetes in der Nähe von Porrera stammen. Der Wein wird zu 100 % in Amphoren ausgebaut und bleibt ein halbes Jahr auf der Vollhefe. Ohne Schwefel abgefüllt, überzeugt er mit roter Frucht wie Kirschen, Hagebutte, Wacholder und Gewürzen. Am Gaumen gesellen sich noch weiche Tannine, Kräuteraromen und dunkle Frucht dazu. Super spannend, super frisch, markant aber auch mega-elegant. Ein super Einstieg in die Welt von Nin-Ortiz.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Tee

Paprika

Olive

Pfeffer

Wacholder

Speck

Leder

Rauch

Nasse Erde

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Nin Ortiz
  • Land:
    Spanien
  • Region:
    Priorat
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Grenache/Garnacha
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Schieferboden
  • Ausbauart:
    Amphore
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Säuregehalt:
    5,4 (g/l)
  • Restsüße:
    0,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2025
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Nin Ortiz

Über das Weingut

Ester Nin kann zusammen mit ihrem Mann Carles Ortiz, stolz auf 13 ha biodynamisch-geführte Weingärten blicken. Die speziell in dieser Region würzig-charakterstarken Rotweinsorten Garnacha und Cariñena sind auf bis zu 130-jährigen Stöcken tief im berühmten Llicorella-Boden des Priorats verwurzelt. Auch die seltene, weiße Cariñena-Traube, die sich durch ihren leicht salzigen Geschmack hervorhebt, wird angebaut. Keine Entrappung, Ganztraubenverarbeitung, Amphoren, Holzfuder und minimalste Schwefelgabe sind ein paar Eckdaten der Weinbereitung von Familie Nin-Ortiz. Die Weine strotzen nur so vor Kraft, ohne dabei die typische Nin-Ortiz-Frische zu missen.