Rías Baixas

Filter
Sortierung

Filter

Sortierung

Preis

Wunschliste

Region

Wunschliste

Rebsorte

Wunschliste

Jahrgang

Wunschliste

Flaschengröße

Wunschliste

Passt zu

Wunschliste

Schmeckt nach

Wunschliste

Land

Wunschliste

Hersteller

Wunschliste

1988 wurde Rías Baixas als D.O. Region anerkannt (Denominación de Origen=klassifizierte Herkunftsbezeichnung). Das 1.800 Hektar kleine Rías Baixas wird in vier Subregionen unterteilt, die alle einen sortenreinen Albariño anbieten, den gebietstypischen Weißwein aus der Weinbauregion Rías Baixas.

Der Albariño, ein leicht, fruchtig-frischer Weißwein aus Rías Baixas widerspricht ganz klar allen Vorstellungen von spanischen Weißweinen. Er hat die spanische Top-Gastronomie wie im Flug erobert. Höchste Weißweinqualität wird in Rías Baixas, sowie in ganz Spanien automatisch mit Albariño identifiziert.

Die Rías, wie die tief ins Land ziehenden Fjorde der Atlantikküste heißen, sind aufgrund ihres milden Klimas, der Vielfalt schöner Städte und mit dem Albariño aus Rías Baixas ein beliebtes Ferienziel in Spanien. Angesichts der großen Niederschlagsmengen baut man Wein in Rías Baixas auf gut durchlässigen Böden wie Granit und Schiefer, mit teils hohen Sandanteilen an. Die atlantischen Winde bringen in der Region Rías Baixas eine hohe Niederschlagsmenge und sorgen damit für ein grünes Land, welches zusammen mit dem Meer die Basis für die dort wichtigsten Wirtschaftsträger Landwirtschaft, Wein und Fischerei bildet. Die Weine aus der Küstenregion Rías Baixas in der Provinz Pontevedra passen hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten.

Die einheimischen Winzer behaupten gerne, ihr Land sei das südlichste Weinbaugebiet Nordeuropas. Tatsächlich bringt das feuchte, gemäßigte Klima in der Weinbauregion Rías Baixas Weine hervor, die aufgrund ihrer Spritzigkeit und Frische an Rhein- und Moselweine erinnern.

16,40 €

21,87 € / 1l

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt,
Einzelpreis: 14,76 €

0,75 l


oder