Ravenswood

Mit dem Ziel sich mit den besten europäischen Weinen messen zu können, gründete Joel Peterson gemeinsam mit seinem Partner Reed Foster im Jahr 1976 die Ravenswood Winery. Joels besondere Leidenschaft gilt dem Zinfadel, was ihm auch den Spitznamen „The Godfather of Zin“ einbrachte. Schon mit ihrem ersten „Dry Creek Zin“ (Jahrgang 1976) erreichten sie beim berühmten

San Francisco Tasting den ersten Platz. Bis heute setzt Ravenswood die Standards für ausbalancierte aber dennoch komplexe, auf Rebsorten- und Terroirausdruck fokussierte Weine, die ohne irgendwelche Zusätze durch ihre pure Frucht und einem guten Entwicklungspotential beeindrucken.

oder