Weingut Gantenbein

Martha und Daniel Gantenbein führen seit 1982 ihr Weingut am Rande des Weindorfes Fläsch im Bündner Rheintal. Der Fokus liegt auf Pinot Noir, Chardonnay und Riesling, wobei von diesen drei Weinen höchstens 30.000 Flaschen pro Jahr erzeugt werden. Der mineralische, komplexe Chardonnay und der Pinot Noir, der für Harmonie und Gegensatz steht, gelten als Referenz im Inland. Der Riesling wird in äußerst geringen Mengen erzeugt und besticht

durch knackige Säure, fruchtige Klarheit und feinen Schmelz. Die Gantenbein-Weine, von denen rund ein Drittel exportiert wird, sind weltweit ausschließlich über ein kleines Netz von Weinhandlungen zu erhalten.

Martha & Daniel Gantenbein © Weingut Gantenbein
Weingut Gantenbein © Weingut Gantenbein
Pinot Noir in einer Cuvée aus Eichenholz © Weingut Gantenbein
oder