Österreich

Cara 2019

Straff und konzentriert mit einer feinkörnigen Minerlität.

 18,60 €

Inhalt: 0,75 l (24,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 16,74 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 90107
Passt hervorragend zu
Wildgeflügel gebraten
Kalbsinnereien
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Huhn gebacken
Huhn gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Käsefondue
Weißkulturkäse
Risotto
Pasta

Zum Produkt

Eine Cuvée aus Bronner, Souvignier Gris und Weißburgunder, zwei pilzwiderstandsfähige (PIWI) Weißweinsorten und ein Klassiker. Fein und burgundisch mit allerhand Steinobst in der Nase. Im zweiten Atemzug kommen Wiesenkräuter hinzu und leicht hefige Noten. Feinkörnige Minerlität, belebend mit einem Spannungsbogen von Anfang bis Ende.

Bio

Bio

schmeckt nach

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Melone

Banane

Mandel

Biskuit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Bioweingut Ploder-Rosenberg
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Vulkanland
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Bioweingut Ploder-Rosenberg

Über das Weingut

Das Weingut von Familie Ploder liegt im steirischen Vulkanland und wird seit 2006 biodynamisch bewirtschaftet. Mit Manuel Ploder & Selina Weratschnig entwickelt bereits die nächste Generation die Ploder-Rosenberg-Weine weiter und verleiht ihnen ihre Handschrift. In den lebendigen Weingärten werden neben Edelrebsorten auch PIWI-Rebsorten fokussiert. Im Keller wird den handwerklich erzeugten Naturweinen viel Raum zu Selbstentfaltung gegönnt. So entstehen Weine in drei Linien. Neben den FUNDAMENTAL-Weinen gibt es die Lagenweine LINEA und ARCHAISCHE Weine aus der Amphore, bei denen Herkunft, Weinwerdung sowie das Gesamtbild WEIN im Fokus steht.