Italien

Bellavista Chianti Classico DOCG Gran Selezione 1995

Ein Chianti Classico, der einem förmlich den Atem raubt.
 214,40 €

Inhalt: 0,75 l (285,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 88016
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Rind roh
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Hartkäse

Zum Produkt

Castello di Ama, aus der Toskana, cuvéetierte diesen Chianti Classico aus 80 % Sangiovese und 20 % Malvasia Nera, welche Reben in der Lage Bellavista kultiviert werden. Bei diesem Rotwein, handelt es sich um das Flagschiff von Castello di Ama, welches von der Familie Pallanti geführt wird. Dieser Chianti Classico Vigneto Bellavista raubt einem förmlich den Atem. Er bietet eine unglaubliche Frucht und es herrscht eine herrliche Balance zwischen Säure und Mineralität. Greifen Sie schnell zu - Sie werden viel Freude damit haben.

Rarität

Rarität

Robert Parker

Robert Parker 96

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Kochschokolade

Speck

Leder

Rauch

Nasse Erde

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Castello di Ama
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Malvasier/Malvasia, Sangiovese
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2030
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Castello di Ama

Über das Weingut

Das Castello di Ama erstreckt sich über 200 ha toskanischer Hügellandschaft (70 ha Rebflächen, 35 ha Olivenhaine). In den fast 40 Jahren seit seiner Wiedergeburt hat das Weingut viele Innovationen im Chianti-Classico-Gebiet entwickelt. Marco Pallanti führte das Chianti-Einzellagen-Cru-System ein, beginnend 1982 mit Vigneto Bellavista und Vigneto San Lorenzo, gefolgt 1985 von Vigneto La Casuccia und L'Apparita. Sein unermüdliches Streben nach Qualität und Terroir-Authentizität wurde mit zahlreichen Auszeichnungen (z. B. Castello di Ama San Lorenzo 2010 Chianti Classico Gran Selezione in Top- 10-Weinen des Wine Spectator 2014) anerkannt.