Österreich

Traminer Ganze Traube 2019

Typische Noten von Rosen, kandierter Ingwer und grüner Tee.

 27,50 €

Inhalt: 0,75 l (36,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 24,75 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 10424
Passt hervorragend zu
Wildgeflügel gebraten
Kalbsinnereien
Hühner-Innereien
Huhn gebacken
Forelle/Saibling geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Pizza/Quiche/Flammkuchen
Burger & Co.

Zum Produkt

Minimale Schwefelung! Klar und überzeugend präsentiert sich dieser Traminer bei angenehmer Säure und typischen Rosenanklängen, kandierter Ingwer, Ananas und grüner Tee füllen den Spannungsbogen. Vegetale Blätternuancen sowie Noten von Zwetschkenröster und Kirschkompott. Strukturiert und ölig.

Orange

Orange

schmeckt nach

Grapefruit

Orange

Mango

Maracuja

Litschi

Himbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter frisch

Tee

Rosen

Pfeffer

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Ernst Triebaumer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Rust
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Traminer
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Schieferboden
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    5,2 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Ernst Triebaumer

Über das Weingut

Das Bekenntnis zur Langsamkeit ist ein ganz wichtiger Teil ihrer Berufsauffassung und bringt den Respekt der Familie Triebaumer vor der Natur zum Ausdruck. Sie verzichten seit jeher auf Herbizide, Kunstdünger und arbeiten ohne Bewässerung. So geben sie der Frucht so viel Zeit zum Reifen wie von Natur aus vorgesehen. Gesunde Böden, vitale Reben und hochwertige, handselektionierte

Trauben sind das Resultat ihrer ressourcenschonenden Arbeit. Ihre charaktervollen Weine wie beispielsweise in den Lagen „Oberer Wald“, „Vogelsang“, „Bandkräftn“, „Gemärk“ oder „Mariental“ bestärken sie in dieser Philosophie.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!