Österreich

Sommernachtstraum 2020

Ein wahrer Traum in heißen Sommernächten, inspiriert von William Shakespeare.

 7,70 €

Inhalt: 0,75 l (10,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 6,93 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 61093
Passt hervorragend zu
Rind roh
Forelle/Saibling roh
Lachs/Waller/Karpfen roh

Zum Produkt

Bei dieser Cuvée aus Grüner Veltliner und Riesling, erwartet Sie ein wahrer Traum in heißen Sommernächten, inspiriert von William Shakespeare. Vielschichtige Fruchtaromen, Marille und reifer Apfel, gelbe Pfirsich Aromen. Am Gaumen präsentiert sich der Tom Dockners Sommernachtstraum exotisch, weich, finessenreich, charmant, verspielt. Guter Trinkfluss garantiert. Nicht nur ein vinophiler Allrounder, sondern auch kulinarisch zu allerlei Gerichten einsetzbar.

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Orange

Weingartenpfirsich

Marille

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Tom Dockner
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Traisental
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Grüner Veltliner, Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden,  Lössboden,  Konglomerat
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    11,5 %
  • Säuregehalt:
    7,4 (g/l)
  • Restsüße:
    16,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Tom Dockner

Über das Weingut

Für Winzer Thomas „Tom“ Dockner ist die einzigartige Kalk-Geologie des Traisentales Programm. Das Zauberwort heißt Konglomerat. Dieses Kalkgestein spiegelt die Mineralik in den Weinen von Tom wider. „Um mit optimaler Reife zu brillieren, lassen wir den Weinen genügend Zeit zur Selbstentwicklung, sie sind weder opulent noch reduktiv und haben so die Chance ihren unverwechselbaren Lagen-Charakter zu zeigen“, so Tom Dockner. „Seit zehn Jahren darf ich voller Freude und Stolz unseren Familienbetrieb, der seit vier Generationen besteht, führen. Ich schätze es sehr meine Familie tatkräftig an meiner Seite zu haben.”