Österreich

Riesling Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW Kamptal DAC 2018

Ätherisch anmutendes Bukett, das viele Facetten offenbart.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 12,80 €

Inhalt: 0,375 l (34,13 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 11,52 €

0,375 l
Artikel-Nr.: 05003
Passt hervorragend zu
Gans gebraten
Ente gebraten
Asiatisch scharf gewürzt
Sushi & Co.
Asiatisch mild gewürzt

Zum Produkt

Der Zöbinger Heiligenstein ist die geologisch älteste und sicher auch die berühmteste Lage im Weingut Bründlmayer. Der Boden stammt erdgeschichtlich betrachtet aus Perm (ist also ca. 270 Millionen Jahre alt). Es handelt sich um Wüstensandstein mit vulkanischen Bestandteilen und verkohlten Resten urzeitlicher Pflanzen. In Österreich ist dies die einzige Sandsteinlage für große Rieslinge.

Bestechend feine Nase, in der Blütenduft, etwa nach Akazien, auf weiße Pfirsiche und Melisse trifft, ungemein animierend und nahezu kühl unterlegt, lebhaft und vielfältig; der leichtfüßige Charakter bleibt bei allem Extrakt auch am Gaumen voll erhalten, wiederum helle Fruchtnuancen, verspielt und hochelegant, setzt für diese Kategorie neue Maßstäbe, rassiger, langer Abgang, schöne Ausbaureserven.

Bio

Bio

Falstaff

Falstaff 93

schmeckt nach

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Weiße Blüten

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Bründlmayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Sandgesteinsboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    7,5 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Trinkreife:
    bis 2022
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Bründlmayer

Über das Weingut

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Arbeit Willi Bründlmayers, der in den Familien-Weingärten auf zertifiziert biologische und nachhaltige Bewirtschaftung setzt. Die Bandbreite des Grünen Veltliners reicht vom trinkfreudigen „Leicht & Trocken“ bis hin zu den brillanten Lagenweinen wie dem „Käferberg“ oder dem von ihm wachgeküssten „Lamm“. Seit Generationen ist der berühmte „Zöbinger Heiligenstein“ untrennbar mit Bründlmayer verbunden, der das Herzstück dieses historischen Riesling-Weinberges sein Eigen nennt. Weine aus Burgundersorten wie sein edler „Pinot Noir“ oder der allseits gefeierte „Bründlmayer Brut“ komplettieren ein Sortiment, das gerade in Bezug auf den jüngsten Jahrgang 2018 „nahezu sprachlos macht.

VINARIA Weinguide 2020 Viktor Siegl