Frankreich

Riesling Schlossberg Grand Cru 2019

Frische Blumigkeit, rosa Grapefruit, Mandarinen und Orangen.

 61,60 €

Inhalt: 0,75 l (82,13 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 55,44 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 136026
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Asiatisch mild gewürzt

Zum Produkt

Es handelt sich hierbei um eine der großen Lagen im Elsass und sicherlich eine der Lagen für spitzenmäßige Riesling weltweit. Mit seinem Granitboden liegt der Schlossberg nördlich von Kaysersberg. Die Domaine Weibach erntet ihren Schlossberg von drei Parzellen, welche am ganz oberen Eck des Weingartens situiert sind.

In der Nase hat der Riesling eine frische Blumigkeit, weiße Blüten, rosa Grapefruit, Mandarine aber auch Orange und ein Hauch von Bienenwachs, welche sich hier die Hand geben und am Gaumen noch sehr lange nachzuschmecken sind.

James Suckling

James Suckling 99

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Marille

Pfirsich

Weiße Blüten

Bienenwachs

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine Weinbach
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Elsass
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine Weinbach

Über das Weingut

Im Jahre 1612 als Kapuzinerkloster gegründet, wurde die Domaine Weinbach 1898 von der Familie Faller übernommen. Das Anwesen erstreckt sich auf 30 ha von den renommierten Grand Crus Schlossberg, Furstentum, Mambourg, Marckrain bis hin zu den Einzellagen Altenbourg und Clos des Capucins, wobei jede Lage dem Wein seinen individuellen Charakter verleiht. Dem Ansatz folgend, dass Qualität und Authentizität der Weine in den Weinbergen beginnt, bewirtschaftet das Weingut biodynamisch; niedrige Erträge, Handlese der Trauben bei optimaler Reife und langsame, natürliche Hefegärung in alten großen Holzfässern zahlen auf die Intensität, Balance und Finesse der Weine ein.