Österreich

Riesling Ried Stoaraun 2019

Einladender Duft, vielschichtig und saftig mit mineralischer Säure.
 22,10 €

Inhalt: 1,5 l (14,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 19,89 €

1,5 l
Artikel-Nr.: 56283

Zum Produkt

Stoaraun ist eine kleine, südlich ausgerichtete Einzellage am wohlbekannten Galgenberg. Der Name kommt aus dem mündlichen Gebrauch und bezieht sich auf das vorherrschende Urgestein, welches den Weingarten auch umrahmt. Ideale Bedingungen für diesen Riesling von Ernst Frischauf. Dieser Riesling Stoaraun verspricht einen einladenden Duft nach reifem Steinobst. Vielschichtig und saftig mit mineralischer Säure.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Ernst Frischauf
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Granit
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    7,5 (g/l)
  • Restsüße:
    7,3 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Ernst Frischauf

Über das Weingut

Das Weingut von Ernst und Sonja Frischauf liegt in Röschitz, im westlichen Weinviertel. Die einzigartige Kombination des dort herrschenden Klimas und der Böden bringt lebendige und charaktervolle Weine mit unverwechselbarer Aromatik hervor. Löss sorgt für Frucht, Waldviertler Granit bringt die würzige und mineralische Note. Sorgfältiges, naturnahes Arbeiten ist Ernst Frischauf ein besonderes Anliegen. Neben Riesling, Frühroter Veltliner, Gelber Muskateller, Sauvignon blanc und Zweigelt kultiviert Familie Frischauf traditionellerweise den Grünen Veltliner, der von leicht bis kräftig ausgebaut wird und aus den Lagen Hundspoint, Reipersberg und Weidaboarz kommt.