Österreich

Riesling Pletzengraben Traisental DAC Reserve 2018

Typisch Riesling - Marillen, Pfirsich, Ringlotten, feiner Säurebiss.

 18,90 €

Inhalt: 0,75 l (25,20 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 17,01 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 61003
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen roh
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Muscheln gekocht

Zum Produkt

Der Pletzengraben ist definitiv die steilste Riede des Weingutes und liegt auf 380m Seehöhe. Der Riesling treibt in dieser steilen Kessellage seine Tiefwurzeln durch stark kalkigen, sandig-lehmigen Oberboden hinunter in das verwitternde Konglomerat aus Sandstein und Quarzgeröll.

Der Riesling präsentiert sich im Glas mit einem herrlich tiefgründigen Bukett über die typischen Rieslingnoten nach Ringlotten, Marillen. Ein feiner Säurebiss, ein mittelkräftiger Körper und ein zartes Fruchtsüßes-Säure-Spiel runden das Geschmackserlebnis ab. Elegant mit animierendem Trinkfluss.

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Marille

Pfirsich

Weiße Blüten

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Tom Dockner
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Traisental
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Tom Dockner

Über das Weingut

Für Winzer Thomas „Tom“ Dockner ist die einzigartige Kalk-Geologie des Traisentales Programm. Das Zauberwort heißt Konglomerat. Dieses Kalkgestein spiegelt die Mineralik in den Weinen von Tom wider. „Um mit optimaler Reife zu brillieren, lassen wir den Weinen genügend Zeit zur Selbstentwicklung, sie sind weder opulent noch reduktiv und haben so die Chance ihren unverwechselbaren Lagen-Charakter zu zeigen“, so Tom Dockner. „Seit zehn Jahren darf ich voller Freude und Stolz unseren Familienbetrieb, der seit vier Generationen besteht, führen. Ich schätze es sehr meine Familie tatkräftig an meiner Seite zu haben.”