Deutschland

Riesling Nierstein Kabinett 2020

Ein Wein mit Charakter, Spiel und Rafinesse.

 16,10 €

Inhalt: 0,75 l (21,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 14,49 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 81694
Passt hervorragend zu
Gänseterrine
Ententerrine
Forelle/Saibling roh
Lachs/Waller/Karpfen roh
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Muscheln roh
Rotkulturkäse

Zum Produkt

Der Riesling Kabinett aus der Steillage hat einen zurückhaltenden Alkoholgrad und ist doch ein vollwertiger Wein mit Charakter, Spiel und Rafinesse. Den knackigen Rieslingaromen steht das Süßespiel außerordentlich gut und bedingt durch den aufwändigen Anbau in der Steillage ist der Wein nie pappig süß oder plump. Hier ist alles Handarbeit und Handlese, so wie es sich für jeden Wein mit Größe versteht.

Bio

Bio

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Marille

Pfirsich

Weiße Blüten

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Kühling-Gillot
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Rheinhessen
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    feinherb
  • Bodentyp:
    Roter Sandstein
  • Alkoholgehalt:
    9,0 %
  • Säuregehalt:
    8,8 (g/l)
  • Restsüße:
    35,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2027
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Kühling-Gillot

Über das Weingut

„Unsere Familie bewirtschaftet die seit Jahrhunderten renommierten Grand Crus entlang des Rheins und des Roten Hangs in Rheinhessen. Zwischen Bodenheim und Oppenheim kultivieren wir Riesling und Pinot Noir in den warmen Steil- und Steilstlagen – ökologisch zertifiziert, biologisch-dynamisch und in Dry-Farming- Landwirtschaft, ohne künstliche Bewässerung. Seit 2006 führe ich das Weingut zusammen mit meinem Mann H. O. Spanier. Ich bin Naturmensch, Önologin, Unternehmerin und zweifache Mutter.“

Carolin Spanier-Gillot