Deutschland

Riesling Lenchen Grosse Lage VDP Kabinett 2019

Animierend und leicht fruchtiger Kabinett.
 20,60 €

Inhalt: 0,75 l (27,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 18,54 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 176027
Passt hervorragend zu
Gänseterrine
Ententerrine
Forelle/Saibling roh
Lachs/Waller/Karpfen roh
Tintenfisch
Muscheln roh
Gemüse
Orientalisch gewürzt
Asiatisch scharf gewürzt
Sushi & Co.
Asiatisch mild gewürzt
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Die "Le(h)ne" des Pfingstbaches gibt den Namen für diese Lage der Winzerfamilie Kühn. Als Untergrund findet man hier fruchtbar tonigen Löss, welche von eisenhaltigen roten Quarzitadern durchzogen ist. Weiters begünstigt der Frühnebel des Pfingstbachs hier mitten im Rheingau die Verbreitung von Botrytis Cinerea. Somit herrschen am "Lenchen" die idealen Voraussetzungen für die Entstehung edelsüßer Weine.

Ein Kabinett wie er im Buche steht..animierend mit einer tollen Frucht und Frische.

Bio

Bio

schmeckt nach

Limette

Mango

Weingartenpfirsich

Marille

Pfirsich

Weiße Blüten

Bienenwachs

Honig

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Peter Jakob Kühn
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Rheingau
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    lieblich
  • Bodentyp:
    Tonmergel,  Quarzit
  • Alkoholgehalt:
    10,0 %
  • Säuregehalt:
    9,6 (g/l)
  • Restsüße:
    37,1 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Peter Jakob Kühn

Über das Weingut

Seit mehr als 230 Jahren betreibt die Familie Kühn Weinbau im mittleren Rheingau. Über zehn Generationen wurde das Wissen um diese besonderen Lagen, mit ihren von Phyllitschiefer und Taunusquarzit geprägten Böden, weitergegeben und vertieft. Seit 2004 hat die Familie komplett auf biologisch-dynamische Landwirtschaft umgestellt und sind dafür vom Demeter-Verband zertifiziert. Die Biodynamie fördert die Bodenlebendigkeit und die Artenvielfalt. Die tiefe Beziehung und Empathie, die die Familie für ihre Reben empfindet, sind ihrer Ansicht nach, die Basis für gesunde, aromatische Trauben, die den lebendigen Ausdruck ihrer individuellen Herkunft in sich tragen.