Spanien

Planetes de Nin Carinyena Blanca 2018

Frischer und salziger Weißwein, der so richtigen Spaß im Glas macht.

 38,50 €

Inhalt: 0,75 l (51,33 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 34,65 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 177013
Passt hervorragend zu
Kalbsinnereien
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Rind roh
Hühner-Innereien
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Sushi & Co.
Asiatisch mild gewürzt

Zum Produkt

Ein sehr seltener weißer Cariñena. Eine Rebsorte, die man solo eigentlich nie im Glas hat. Wer einen „fetten“, opulenten und faden Weißwein erwartet, wird enttäuscht. Feigen, Quitten, weiße Mandeln und somit auch Marzipan, weiße Blüten, etwas Honig, frische Birne als auch Nashi-Birne. Ein super frischer und salziger Weißwein, der so richtigen Spaß im Glas macht.

schmeckt nach

Zitrone

Grapefruit

Orange

Ringlotte

Tee

Weiße Blüten

Jod

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Nin Ortiz
  • Land:
    Spanien
  • Region:
    Priorat
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Carignano
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Amphore
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    11-13°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Nin Ortiz

Über das Weingut

Ester Nin kann zusammen mit ihrem Mann Carles Ortiz, stolz auf 13 ha biodynamisch-geführte Weingärten blicken. Die speziell in dieser Region würzig-charakterstarken Rotweinsorten Garnacha und Cariñena sind auf bis zu 130-jährigen Stöcken tief im berühmten Llicorella-Boden des Priorats verwurzelt. Auch die seltene, weiße Cariñena-Traube, die sich durch ihren leicht salzigen Geschmack hervorhebt, wird angebaut. Keine Entrappung, Ganztraubenverarbeitung, Amphoren, Holzfuder und minimalste Schwefelgabe sind ein paar Eckdaten der Weinbereitung von Familie Nin-Ortiz. Die Weine strotzen nur so vor Kraft, ohne dabei die typische Nin-Ortiz-Frische zu missen.