Deutschland

Pinot Blanc Einstern* 2016

Klar, frisch und mineralisch im Einklang mit feiner Fruchtaromatik.
 17,60 €

Inhalt: 0,75 l (23,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 81580
Passt hervorragend zu
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Huhn gebacken
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Gemüse
Cremesuppe
Salat mit Joghurtdressing
Weißkulturkäse
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Die Trauben für diesen Pinot Blanc reifen in verschiedenen Lagen der Mittelmosel, die über einen steinreichen, feinen und nicht zu trockenen Schieferboden verfügen.

Klar, frisch und mineralisch im Einklang mit feiner Fruchtaromatik. Am Gaumen konzentriert mit cremiger Textur. Klassische Pinot-Noten. Langanhaltend Finish, großes Reifepotential. Ein Wein von Markus Molitor mit viel Komplexität, Konzentration und Struktur. Der Winzer selbst empfiehlt seinen Weißwein zu sommerlichen Blattsalaten oder aber auch zu einer Kartoffel-Lauchsuppe mit Krabben.

schmeckt nach

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Melone

Mandel

Haselnuss

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Markus Molitor
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Mosel
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Weißburgunder/Pinot Blanc
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Schieferboden
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Trinktemperatur:
    12-14°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Markus Molitor

Über das Weingut

Im Alter von 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das väterliche Weingut. Seine Vision war von Anfang an klar und ambitioniert: Der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm zurück zu verhelfen. Jede Lage und jeder Jahrgang sollen geschmacklich zum Ausdruck kommen. Im Sinne der Philosophie von Natürlichkeit, Lagencharakteristik, Komplexität und Lagerpotential werden deshalb alle Weine spontan vergoren. Heute bewirtschaftet er rund 100 Hektar Rebfläche in den klassischen Schiefer-Steillagen im Mittelmoseltal sowie an der Saar und gehört damit zu den größten privat geführten Weingütern der Mittelmosel.