Österreich

Grüner Veltliner Steingarten Kamptal DAC 2020

Aromareiche Mineralik gepaart mit spritzigem Zitrus und kernigem Körper!
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 16,70 €

Inhalt: 0,75 l (22,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 15,03 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 100101

Zum Produkt

Agil. Glasklar, präzis und subtil. Frischer und spielerischer als in den Jahren davor. Kühle Frucht – Zitrus und reife, gelbe Apfelaromen – verbinden sich mit Kräuternoten. Geradlinig und dynamisch am Gaumen, saftig und straff. Ein zunehmend dunkelwürziger Ton und eine fein-rauchige Mineralität betten sich in einen vertikalen und dynamischen Abgang.

Bio

Bio

Vegan

Vegan

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Weszeli
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Muschelkalk
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    9-11°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

40,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Weszeli

Über das Weingut

Das Fundament des Weinguts, in dem heute vornehmlich Grüner Veltliner und Riesling gekeltert werden, wurde 1679 gelegt. 2011 übernahm Davis Weszeli das Weingut und verbindet seitdem das alte Familienwissen mit seiner eigenen Philosophie. Er stellt den Weingarten selbst ins Zentrum seiner Arbeit und kultiviert seine 30 ha Weingärten nach biodynamischen Prinzipien. Davis ist überzeugt: Bewusste, auf natürlichen Präparaten beruhende Pflege der Reben und Böden, ein profundes Umweltverständnis, die Schaffung biodiverser Weingärten und Handarbeit sowie die Bewirtschaftung mit Pferden ergeben Traubenmaterial in bester Güte.