Kroatien

Chardonnay SoRelle 2016

Getrocknete Aprikosen und Wiesenhonig in der Nase. Trocken und zugleich sehr weich am Gaumen.

 19,40 €

Inhalt: 0,75 l (25,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 17,46 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 94168

Zum Produkt

Die Trauben für diesen Chardonnay wachsen auf dem istrischen roten Boden in der Nähe von Visnjan. Ein goldener Tropfen mit schon fast bernsteinfarbenen Anklängen. Dieser Weißwein benötigt Zeit, am besten Dekantieren Sie ihn. Aber danach öffnen sich getrocknete Aprikosen, Gras, Wiesenhonig und süße Melonen. Auch ein Hauch von Marzipan lässt sich erkennen. Trocken und zugleich sehr weich, mit seinen vorhandenen Tanninen sorgt er der Chardonnay Sorelle vom Weingut Roxanich für einen anhaltenden Genuss.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Roxanich
  • Land:
    Kroatien
  • Region:
    Istrien
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Rotschiefer
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    5,3 (g/l)
  • Restsüße:
    2,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Roxanich

Über das Weingut

Mladen Rožanic folgte zur Jahrtausendwende seiner Berufung: Er findet in Bezug auf Klima und Boden in den westistrischen Weinbergen das ideale Gebiet für den Weinbau und bepflanzte die 23 ha mit autochthonen und internationalen Rebsorten. Roxanich produziert nach den höchsten Umweltstandards und stellt seine Weine nach einer Methode her, die bereits Winzer in der Antike angewandt haben. Damit verzichtet man auf jegliche technologische und chemische Einflüsse. Die „Orangen Weine“ von Roxanich sind eher unkommerziell – es ist keine internationale Machart spürbar, doch sie sind in ihrer besonderen Art trinkfreudig, frisch, fruchtig und aromatisch.