Österreich

Chardonnay 2020

Feine Hefenoten, exotische Früchte und angenehmer Schmelz.

SPEZIALPREIS - 25%
statt 0,00 €
 12,15 € statt € 16,20

Inhalt: 0,75 l (21,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 139032
Passt hervorragend zu
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Huhn gebacken
Huhn gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht
Gemüse

Zum Produkt

Im Duft feiner Hefeton, Honigmelone, Apfel und ein Hauch Zitronenmelisse. Am Gaumen exotisch, jedoch nicht aufdringlich. Sehr komplex verwoben, für ein langes Leben gemacht. Universeller Speisenbegleiter: sei es zu Spargel, Kalbsrücken oder Eierschwammerl. Viel Genuss!

Bio

Bio

Vegan

Vegan

schmeckt nach

Grapefruit

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Haselnuss

Hefe

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Bioweinbau Christian Mrozowski
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lösslehm,  Lössboden
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Bioweinbau Christian Mrozowski

Über das Weingut

Christian Mrozowski, der Winzer mit ausgeprägter Persönlichkeit. Seine Weine bestechen mit Eleganz, Konsequenz in der Qualität und Eigenwilligkeit in der Stilistik. Die Zutaten für seine Weine bestehen aus Achtsamkeit, Genauigkeit, Behutsamkeit und Sensibilität gegenüber der Natur sowie Geduld und Präzision im Keller. Sein Ziel ist es, charmante, spannende Weine zu produzieren, die auf vielfältige Weise mit Speisen harmonieren und dem Genießer einen einzigartigen Mehrwert im Geschmackserlebnis bieten. Ganz nach Kurt Tucholsky: „Schade, dass man Wein nicht streicheln kann.“

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!