Deutschland

Spätburgunder Klingenberg Alte Reben 2015

Kühle Komplexität und Tiefe, kleine rote und schwarze Beeren, kühles Cassis und leicht kräutrige Noten.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 38,80 €

Inhalt: 0,75 l (51,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 34,92 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 186003
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Hase geschmort
Kalbsinnereien
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Ente geschmort

Zum Produkt

Der ausschließlich von Hand verlesene Spätburgunder aus Baltes' besten Lagen in Klingenberg, ist mit seiner kühlen Komplexität und Tiefe, ein hervorragender Vertreter seines Terroirs. Im Duft ist er geprägt von kleinen roten und schwarzen Beeren, kühlem Cassis und leicht kräutrigen Noten. Jugendliches Tannin und zarter Säurebiss mit hohem Lagerpotential.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Holunder schwarz

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Nougat

Rauch

Trüffel

Graphit

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Steintal (Benedikt Baltes)
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Franken
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Buntsandstein
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    0,1 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2030
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Steintal (Benedikt Baltes)

Über das Weingut

Gelegen in Klingenberg am Main, steht das Weingut Steintal für ökologischen Weinbau. In den denkmalgeschützten Terrassensteillagen, in denen bereits im 13. Jhdt. die ersten Rebstöcke gepflanzt wurden, gilt das Hauptaugenmerk dem Spätburgunder. Man baut diesen zu 90 % in den Gemeinden Klingenberg, Großheubach und Bürgstadt an. Das Ziel ist es, eine eigenständige, authentische Weinstilistik zu erreichen: Kühler Fruchtausdruck, mineralische Tiefe sowie Komplexität bei gleichzeitiger Feinheit und Eleganz. Vollreife Trauben, niedrige Erträge, 100 % Handlese und eine schonende Verarbeitung im Keller bilden das Fundament der vom Buntsandstein geprägten Spätburgunder.