Deutschland

Spätburgunder Klingenberg Alte Reben 2015

Kühle Komplexität und Tiefe, kleine rote und schwarze Beeren, kühles Cassis und leicht kräutrige Noten.

 38,80 €

Inhalt: 0,75 l (51,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 34,92 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 186003
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Hase geschmort
Kalbsinnereien
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Huhn geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Ente geschmort

Zum Produkt

Der ausschließlich von Hand verlesene Spätburgunder aus Baltes' besten Lagen in Klingenberg, ist mit seiner kühlen Komplexität und Tiefe, ein hervorragender Vertreter seines Terroirs. Im Duft ist er geprägt von kleinen roten und schwarzen Beeren, kühlem Cassis und leicht kräutrigen Noten. Jugendliches Tannin und zarter Säurebiss mit hohem Lagerpotential.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Holunder schwarz

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Nougat

Rauch

Trüffel

Graphit

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Steintal (Benedikt Baltes)
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Franken
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Buntsandstein
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    0,1 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2030
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Steintal (Benedikt Baltes)

Über das Weingut

Der junge Winzer Benedikt Baltes übernahm 2010 das ehemalige Weingut der Stadt Klingenberg und fand dort seine Bestimmung und damit 14 ha der besten Lagen Churfrankens. Bei der Bewirtschaftung der großteils steilen, terrassierten Weinberge setzt er auf Biodynamik und Permakultur. Das Herz des Winzers schlägt vor allem für den Spätburgunder, den er zu 90 % auf seinen Rebflächen anbaut und mit dem er sich in nur wenigen Jahren in die Riege von Deutschlands Toperzeugern für Spätburgunder hochgekeltert hat. Die handverlesenen Trauben reifen in Eichenfässern zu Weinen von großer Qualität, Eleganz, Komplexität und saftiger Frische.