Österreich

Schwarz Weiss 2018

Ein kraftvoller Speisenbegleiter vom Neusiedlersee.

 77,50 €

Inhalt: 1,5 l (51,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 92092
Passt hervorragend zu
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Schwein gebacken
Schwein gebraten/gegrillt
Huhn gebacken
Huhn gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Gemüse
Käsefondue
Weißkulturkäse
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Das Weingut Schwarz aus Andau am Neusiedlersee vinifizierte diesen Schwarz Weiß aus den Rebsorten Chardonnay und Grüner Veltliner. Gelbe Apfelfrucht unterlegt von frischen Wiesenkräutern - attraktives Bukett! Eine komplexe Cuvée, gut integrierte Holzwürze und mineralische Anklänge. Dieser Schwarz Weiß vom Neusiedlersee bietet sich als kraftvoller Speisenbegleiter hervorragend an!

schmeckt nach

Grapefruit

Ringlotte

Birne gelb

Melone

Banane

Ananas

Golden delicious (Apfel süß)

Mandel

Vanille

Zimt

Biskuit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Schwarz
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Chardonnay/Morillon, Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden,  Schotter
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,3 (g/l)
  • Restsüße:
    4,7 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    diam
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Schwarz

Über das Weingut

Mit der Unterstützung von Alois Kracher und Manfred Krankl produzierte Hans Schwarz 1999 seine ersten Weine und gründete das Weingut Schwarz. Sein erster „Schwarz Rot“ erreichte, unter anderem durch die sofortige Kühlung der Trauben noch im Weingarten direkt nach der Lese, eine noch nie dagewesen Dichte und Struktur für die Rebsorte Zweigelt. Die Idee zum ersten „Kumarod“ wurde zur Erinnerung an die enge Freundschaft zwischen Alois Kracher, Manfred Krankl und Hans Schwarz geschaffen. Die Weine aus dem Hause Schwarz wurden schnell zum Kult.