Italien

Chardonnay Ateyon IGT 2020

Lebhafter Chardonnay, durch seine natürliche Frische balanciert und vielschichtig.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 25,30 €

Inhalt: 0,75 l (33,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 22,77 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 28236
Passt hervorragend zu
Kalbsinnereien
Kalb gebacken
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Hühner-Innereien
Huhn gebacken
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling geräuchert
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste
Gemüse
Käsefondue
Weißkulturkäse
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Ateyon ist ein reiner Phantansiename, sehr melodisch und steht für den Paradeweißwein des Weingutes Loacker in Bozen, wessen Reben in den Weinbergen der Dolomiten wachsen. Intensive Aromenvielfalt mit Noten von Mandeln, Marzipan und Vanille. Hinzu kommt ein schmeichelnder und intensiver Gaumen, der sich lebhaft und durch seine natürliche Frische toll balanciert zeigt.

Bio

Bio

schmeckt nach

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Melone

Mandel

Haselnuss

Weiße Blüten

Biskuit

Hefe

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Loacker
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Trentino
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Trinktemperatur:
    11-13°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Loacker

Über das Weingut

„Pioniergeist. Querdenken. Familie.“ – Alles begann auf einem kleinen Hügel oberhalb von Bozen, mitten in Südtirol. Vater Rainer wagte 1979 im Weingut Loacker den ersten biologischen Weinbau und wurde prompt für verrückt erklärt. Das machte ihm nichts aus. Seit 1998 führt Sohn Hayo mit seinem eigenen rebellischen Spirit die Geschicke im Weinberg und Keller. Sein Bruder Franz Josef brilliert als Sales Sommelier der Loacker-Weine. Die Weine sind, wie die Winzer bei ihrer Arbeit, kompromisslos, biodynamisch und charakterstark.