Österreich

St. Laurent 2018

Das Dufbukett erinnert an Waldbeeren und Marzipan.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 11,00 €

Inhalt: 0,75 l (14,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 9,90 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 23460
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Kalb gebraten/gegrillt
Huhn gebraten/gegrillt
Thunfisch gebraten/gegrillt
Thunfisch roh

Zum Produkt

Auf den schotter- und kalkreichen Böden des Johanneshofs Reinisch der Thermenregion reifen St. Laurent-Trauben von außerordentlicher Qualität. Von ungewisser Herkunft und heute als österreichische Spezialität sehr beachtet, beeindrucken Weine von der St. Laurent - Rebe durch ihr an Waldbeeren und Marzipan erinnerndes Duftbukett, dicht in der Struktur.

Bio

Bio

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Pfeffer

Speck

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Johanneshof Reinisch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Thermenregion
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    St. Laurent
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkstein,  Schotter,  Schwarzerde/Tschernosem
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    1,7 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Johanneshof Reinisch

Über das Weingut

Familie Reinisch bewirtschaftet in vierter Generation Weingärten in den besten Lagen der traditionsreichen Weinbauorte Tattendorf und Gumpoldskirchen. Die Pflege der Rieden erfolgt unter bestmöglicher Nutzung der natürlichen Kräfte, die im Terroir und in den Reben wirken. Das Spektrum der Weine hat seinen Schwerpunkt bei den Burgundersorten Chardonnay, St. Laurent und Pinot Noir. In Gumpoldskirchen werden Rotgipfler und Zierfandler kultiviert, deren Ausbau bei Bewahrung des schönen Sortencharakters ebenso

prägnant erfolgt, wie der sämtlicher anderer Weine vom Johanneshof Reinisch. Ab dem Jahrgang 2013 sind alle Weine biologisch zertifiziert.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!