Österreich

Fräulein Frischauf 2021

Elegant, leicht und charmant.

 10,40 €

Inhalt: 0,75 l (13,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 9,36 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 56342
Passt hervorragend zu
Kalbsinnereien
Kalb gebacken
Hühner-Innereien
Gänseterrine
Ententerrine
Käsefondue
Österreichische Dessert-Klassiker
Rotkulturkäse
Blauschimmelkäse
Orientalisch gewürzt
Asiatisch scharf gewürzt
Asiatisch mild gewürzt

Zum Produkt

Der Fräulein Frischauf ist ein eleganter, halbtrockener Weißburgunder. Der moderarte Alkoholgehalt in Kombination mit einer frischen Säure und den Restzucker ergeben einen sehr essensfreundlichen Wein. Die nussigen Aromen mit leichten Vanille- und Karamellnoten passen optimal zu kräftigen Käse aber auch zu Desserts und Kuchen.

schmeckt nach

Mango

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Marmelade

Mandel

Vanille

Biskuit

Bienenwachs

Honig

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Ernst Frischauf
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Weißburgunder/Pinot Blanc
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2025
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

40,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

173,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Ernst Frischauf

Über das Weingut

Das Weingut von Ernst und Sonja Frischauf liegt in Röschitz, im westlichen Weinviertel. Die einzigartige Kombination des dort herrschenden Klimas und der Böden bringt lebendige und charaktervolle Weine mit unverwechselbarer Aromatik hervor. Löss sorgt für Frucht, Waldviertler Granit bringt die würzige und mineralische Note. Sorgfältiges, naturnahes Arbeiten ist Ernst Frischauf ein besonderes Anliegen. Neben Riesling, Frühroter Veltliner, Gelber Muskateller, Sauvignon blanc und Zweigelt kultiviert Familie Frischauf traditionellerweise den Grünen Veltliner, der von leicht bis kräftig ausgebaut wird und aus den Lagen Hundspoint, Reipersberg und Weidaboarz kommt.