Österreich

Sekt Brut Rosé

Anhaltendes Mousseux, fruchtig-würziger Duft, elegante Säure und harmonische Struktur.

 26,70 €

Inhalt: 0,75 l (35,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 24,03 €

Artikel-Nr.: 44132

Zum Produkt

Der Sekt Rose des Weingut Bründlmayers aus dem Weingebiet Kamptal, ist Ergebnis der traditionellen Flaschengärung sowohl der Handrüttelung. Er basiert auf einem Cuvée der Rebsorten Pinot Noir, Zweigelt und St. Laurent und erfreut durch ein helles Lachsrosa mit rotgolden Reflexen bereits beim ersten Eindruck das Auge. Das fein anhaltende Mousseux, der zarte aber sehr animierende, fruchtig-würzige Duft, mit Anklängen von Kirschen und Walderdbeeren kennzeichnen diesen gelungenen Schaumwein. Das Weingut Bründlmayer, welches Mitglied der Traditionsweingüter Österreichs ist versprüht einen Hauch Zitrus, Karamell-, Hefenoten, ist fruchtbetont und cremig und versteckt dahinter einen vielschichtigen Gaumen, mit eleganter Säure und mineralischem Extrakt. Der Sekt Rose des Weingut Bründlmayers ist ein wirklich gelungener Sekt, welcher hervorragende Qualität und Strucktur aufweist.

1. Platz

in der Kategorie "die besten aus Österreich Rosé"

in der Falstaff Sonderausgabe Sparkling Spezial

Falstaff

Falstaff 93

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Bründlmayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Sekt & Perlwein
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Geschmack:
    trocken
  • Alkoholgehalt:
    11,5 %
  • Trinktemperatur:
    7-9°C
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

183,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Bründlmayer

Über das Weingut

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Arbeit Willi Bründlmayers, der in seinen Weingärten auf zertifiziert biologische und nachhaltige Bewirtschaftung setzt. Die Bandbreite des Grünen Veltliners reicht vom trinkfreudigen „Leicht & Trocken“ bis hin zu den brillanten Lagenweinen wie „Käferberg“ oder „Lamm“. Seit Generationen ist der berühmte Zöbinger Heiligenstein untrennbar

mit dem Namen Bründlmayer verbunden. Edler „Pinot Noir“ oder der gefeierte „Bründlmayer Brut“ komplettieren ein Sortiment, von dem Peter Moser im Falstaff Weinguide 2022 meint: „Nahezu jeder Wein, (…), hat das Potenzial, Jahrgangsbester seiner Kategorie zu sein.“

Seit Jahrhunderten ist die Familie Bründlmayer im Donauraum beheimatet. Rund um das berühmte Weingut liegen erstklassige Weinberge, die Basis für den anhaltenden Erfolg der Spitzenwinzer. Sie werden nachhaltig und biologisch bewirtschaftet. Die meisten Trauben werden zu Weinen gekeltert, aber eine kleine Menge vom Grünen Veltliner wird naturtrüb als fruchtig-würziger Traubensaft abgefüllt. Wie bei ihren Weinen, achtet die Familie auch beim Traubensaft auf die Topqualität der Trauben und eine schonende Verarbeitung. Das etwas reifere Traubengut gewährleistet eine perfekte Balance zwischen Frucht und Säurespiel.