Österreich

Grüner Veltliner Kamptal Terrassen DAC 2021

Duft nach frischen Früchten, knackig, sehr harmonisch und extraktreich.

 7,20 €

Inhalt: 0,375 l (19,20 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 6,48 €

Artikel-Nr.: 05487

Zum Produkt

Die Trauben stammen meist von den Junganlagen der besten Terrassen-Weingärten unterschiedlicher Seehöhe rund um Langenlois. Die höher gelegenen Rebstöcke stehen auf steinigen Böden, die duftbetonte und langlebige Weine hervorbringen. Die tiefer gelegenen Terrassen mit Lössauflage setzen im Wein etwas andere Akzente: diese Weine sind etwas früher reif und in der Jugend ein wenig ausdrucksstärker. Sie geben dem Wein Fülle und Fruchtcharme. In der Kombination versuchen wir die Finesse der hoch gelegenen mit der Kraft der tiefgelegenen Terrassen zu vereinen.

Bio

Bio

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Bründlmayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Grüner Veltliner
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    6,3 (g/l)
  • Restsüße:
    3,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

40,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Bründlmayer

Über das Weingut

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Arbeit Willi Bründlmayers, der in seinen Weingärten auf zertifiziert biologische und nachhaltige Bewirtschaftung setzt. Die Bandbreite des Grünen Veltliners reicht vom trinkfreudigen „Leicht & Trocken“ bis hin zu den brillanten Lagenweinen wie „Käferberg“ oder „Lamm“. Seit Generationen ist der berühmte Zöbinger Heiligenstein untrennbar

mit dem Namen Bründlmayer verbunden. Edler „Pinot Noir“ oder der gefeierte „Bründlmayer Brut“ komplettieren ein Sortiment, von dem Peter Moser im Falstaff Weinguide 2022 meint: „Nahezu jeder Wein, (…), hat das Potenzial, Jahrgangsbester seiner Kategorie zu sein.“

Seit Jahrhunderten ist die Familie Bründlmayer im Donauraum beheimatet. Rund um das berühmte Weingut liegen erstklassige Weinberge, die Basis für den anhaltenden Erfolg der Spitzenwinzer. Sie werden nachhaltig und biologisch bewirtschaftet. Die meisten Trauben werden zu Weinen gekeltert, aber eine kleine Menge vom Grünen Veltliner wird naturtrüb als fruchtig-würziger Traubensaft abgefüllt. Wie bei ihren Weinen, achtet die Familie auch beim Traubensaft auf die Topqualität der Trauben und eine schonende Verarbeitung. Das etwas reifere Traubengut gewährleistet eine perfekte Balance zwischen Frucht und Säurespiel.