Österreich

Chardonnay Reserve 2019

Mokka und Karamell in der Nase, recht frisch, lebhaft und ausgeglichen.

 18,00 €

Inhalt: 0,375 l (48,00 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 16,20 €

0,375 l
Artikel-Nr.: 05488

Zum Produkt

Die Reben für diesen Chardonnay wachsen hauptsächlich in den Lagen Spiegel, Steinmassel und am Loiser Berg - im wunderschönen Kamptal. In die Nase gelangen Aromen wie Mokka und Karamell, recht frisch und unterkühlt, lebhaft und ausgeglichen. Am Gaumen ist dieser Chardonnay ganz jung, aber fokussiert und temperamentvoll, gute Substanz und viel Gripp, etwas Kräuterwürze und leichter Aniston. Spannung wird groß geschrieben und wird von Flaschenreife noch mehr profitieren.

Bio

Bio

Falstaff

Falstaff 95

Robert Parker

Robert Parker 94

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Bründlmayer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lössboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,6 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2025
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Bründlmayer

Über das Weingut

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die Arbeit Willi Bründlmayers, der in seinen Weingärten auf zertifiziert biologische und nachhaltige Bewirtschaftung setzt. Die Bandbreite des Grünen Veltliners reicht vom trinkfreudigen „Leicht & Trocken“ bis hin zu den brillanten Lagenweinen wie „Käferberg“ oder „Lamm“. Seit Generationen ist der berühmte Zöbinger Heiligenstein untrennbar

mit dem Namen Bründlmayer verbunden. Edler „Pinot Noir“ oder der gefeierte „Bründlmayer Brut“ komplettieren ein Sortiment, von dem Peter Moser im Falstaff Weinguide 2022 meint: „Nahezu jeder Wein, (…), hat das Potenzial, Jahrgangsbester seiner Kategorie zu sein.“

Seit Jahrhunderten ist die Familie Bründlmayer im Donauraum beheimatet. Rund um das berühmte Weingut liegen erstklassige Weinberge, die Basis für den anhaltenden Erfolg der Spitzenwinzer. Sie werden nachhaltig und biologisch bewirtschaftet. Die meisten Trauben werden zu Weinen gekeltert, aber eine kleine Menge vom Grünen Veltliner wird naturtrüb als fruchtig-würziger Traubensaft abgefüllt. Wie bei ihren Weinen, achtet die Familie auch beim Traubensaft auf die Topqualität der Trauben und eine schonende Verarbeitung. Das etwas reifere Traubengut gewährleistet eine perfekte Balance zwischen Frucht und Säurespiel.