Österreich

Rotgipfler Auslese 2018

Feine reife Früchte und angenehme Süße.
 12,50 €

Inhalt: 0,375 l (33,33 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 11,25 €

0,375 l
Artikel-Nr.: 23004
Passt hervorragend zu
Gänseterrine
Ententerrine
Eis/Sorbet/Parfait
Österreichische Dessert-Klassiker

Zum Produkt

In den besten Lagen der Thermenregion wird Rotgipfler kultiviert. Spät reifend ergibt diese Sorte körperreiche Weine mit feiner Säure und großer Eleganz. Sortentypischer Duft nach Marille und Blüten. Am Gaumen doch feingliedrig mit einem animierenden Säurespiel. Reinisch vinifizierte eine Rotgipfler Auslese, welche wunderbar zu Fruchtdesserts, Gänseleber und Pasteten harmoniert.

Bio

Bio

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Ringlotte

Birne gelb

Ananas

Marille

Rosinen

Marmelade

Weiße Blüten

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Johanneshof Reinisch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Thermenregion
  • Typ:
    Süßweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Rotgipfler
  • Geschmack:
    süß
  • Bodentyp:
    Kalkboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    7,5 %
  • Säuregehalt:
    6,2 (g/l)
  • Restsüße:
    155,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Johanneshof Reinisch

Über das Weingut

Familie Reinisch bewirtschaftet in vierter Generation Weingärten in den besten Lagen der traditionsreichen Weinbauorte Tattendorf und Gumpoldskirchen. Die Pflege der Rieden erfolgt unter bestmöglicher Nutzung der natürlichen Kräfte, die im Terroir und in den Reben wirken. Das Spektrum der Weine hat seinen Schwerpunkt bei den Burgundersorten Chardonnay, St. Laurent und Pinot Noir. In Gumpoldskirchen werden Rotgipfler und Zierfandler kultiviert, deren Ausbau bei Bewahrung des schönen Sortencharakters ebenso prägnant erfolgt, wie der sämtlicher anderer Weine vom Johanneshof Reinisch. Ab dem Jahrgang 2013 sind alle Weine biologisch zertifiziert.