Italien

Ramandolo DOCG 2016

Eine Explosion an fruchtigen Aromen, angenehme Süße und samtige Tannine.

 20,10 €

Inhalt: 0,75 l (26,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 18,09 €

Artikel-Nr.: 26126
Passt hervorragend zu
Gänseterrine
Ententerrine
Österreichische Dessert-Klassiker
Dessert mit Schokolade
Blauschimmelkäse

Zum Produkt

Das Weingut Dri aus dem wunderschönen Friaul vinifizierte diesen reinsortigen Süßwein aus der Rebsorte Verduzzo in Colli Orientali. Beim Genuss des Ramandolo enthüllt sich dieser in einem goldigen Gelb. Schnell durchströmen verschiedenste, fruchtige Aromen Ihre Geruchsorgane. Am Gaumen wirkt der Ramandolo trotz seines hohen Restzuckergehaltes nicht allzu süß. Seine leichten Tannine und anhaltende Länge sorgen für Gefallen.

schmeckt nach

Orange

Mango

Ringlotte

Birne gelb

Apfel gelb

Marille

Pfirsich

Rosinen

Marmelade

Weiße Blüten

Bienenwachs

Honig

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Az. Agr. Giovanni Dri
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Friaul
  • Typ:
    Süßweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Verduzzo
  • Geschmack:
    süß
  • Bodentyp:
    Karlmergel
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    5,6 (g/l)
  • Restsüße:
    88,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

35,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

155,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Az. Agr. Giovanni Dri

Über das Weingut

Giovanni Dri hat 1968 von seinem Vater ein kleines Stück Land in Ramandolo, im äußersten Nordosten der Region, geerbt. Auf rund 10 ha legt er auf den Steillagen Weinterrassen an und es gelingt ihm, die Az. Agr. Giovanni Dri zu einem modernen und zu einem der angesehensten Betriebe in Friaul zu machen. Giovanni Dri steht für die autochthone Rebsorte Verduzzo und wertete durch sein stetes Bemühen um die Bekanntheit seiner Weine den friaulischen Süßwein Ramandolo auch außerhalb der Region auf. Obwohl der Landstrich um Colli Orientali bedeutsamen Temperaturschwankungen unterliegt, bringt Dri Weine höchster Qualität hervor, die er bescheiden als „einfach und unvollkommen“ beschreibt.