Österreich

Sekt Pinot Noir Brut

Besonderes Aromabukett, cremig und elegant am Gaumen.
 15,30 €

Inhalt: 0,75 l (20,40 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 13,77 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 44064
Passt hervorragend zu
Rind roh
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen roh
Thunfisch gebraten/gegrillt
Tintenfisch
Krebse/Schnecken
Garnelen/Shrimps
Thunfisch roh

Zum Produkt

Johanneshof Reinisch's Winzersekt Pinot Noir Brut, wurde aus Pinot-Noir Trauben gekeltert, auf der Hefe mindestens zwölf Monate in Flaschen gereift und händisch gerüttelt. Dieser Sekt aus der Thermenregion ist besonders fruchtig und verzeichnet ein Aromabukett der Burgunder-Rebsorten im Duft. Eine gewisse Eleganz am Gaumen und eine cremige Note, charakterisieren diesen Pinot Noir Brut.

Falstaff

Falstaff 91

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Rosen

Biskuit

Hefe

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Johanneshof Reinisch
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Thermenregion
  • Typ:
    Sekt & Perlwein
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalksteinverwitterungsboden,  Kalkboden
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Säuregehalt:
    6,5 (g/l)
  • Restsüße:
    6,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    7-9°C
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Johanneshof Reinisch

Über das Weingut

Familie Reinisch bewirtschaftet in vierter Generation Weingärten in den besten Lagen der traditionsreichen Weinbauorte Tattendorf und Gumpoldskirchen. Die Pflege der Rieden erfolgt unter bestmöglicher Nutzung der natürlichen Kräfte, die im Terroir und in den Reben wirken. Das Spektrum der Weine hat seinen Schwerpunkt bei den Burgundersorten Chardonnay, St. Laurent und Pinot Noir. In Gumpoldskirchen werden Rotgipfler und Zierfandler kultiviert, deren Ausbau bei Bewahrung des schönen Sortencharakters ebenso prägnant erfolgt, wie der sämtlicher anderer Weine vom Johanneshof Reinisch. Ab dem Jahrgang 2013 sind alle Weine biologisch zertifiziert.