Österreich

Blanc de Blanc Brut

Naturtrüb, cremig, stoffig, frische Perlage.
 84,00 €

Inhalt: 1,5 l (56,00 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 75,60 €

1,5 l
Artikel-Nr.: 44322

Zum Produkt

Dieser Blanc de Blanc Brut, welcher ausschließlich in der Magnum-Flasche erhältlich ist, wird flaschenvergoren und überzeugt mit seiner eigenen Variante der Herstellung. Statt dem üblichen Degorgieren wird bei diesem Kärntner Sekt die Hefe in der Flasche belassen und ist darum naturtrüb. Marcus Gruze, der Winzer vom Weingut Georgium vom schönen Längsee, cuvéetiert diesen Schaumwein mit Chardonnay, Weißburgunder und etwas Grauburgunder und erzielt somit einen cremig, stoffigen Blanc de Blanc mit einer frischen, angenehmen Perlage.

Wir empfehlen Ihnen diesen Schaumwein zu Bluntausaibling mit Kapuzinerkresse und Macadamianuss.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Georgium
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kärnten
  • Typ:
    Sekt & Perlwein
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Phyllitschiefer,  Sandiger Lehmboden
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    7-9°C
  • Verschluss:
    Kronkorken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

183,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Georgium

Über das Weingut

Marcus Gruze und Uta Slamanig sind Vertreter der aufstrebenden „RAW“-Weinszene in Kärnten, die ausschließlich Burgundersorten auf biodynamische Weise anbauen. Etwa 8.000 Flaschen werden hier jährlich produziert, jede einzelne in liebevoller Handarbeit. Diese Weine zeichnen sich durch eine besondere Dichtheit und Mineralität aus, elegant und charakterstark, durchaus nicht jedermanns Sache, aber für die wohlgeöffneten Augen von Liebhabern von unschätzbarem Wert. Als Liebhaber gereifter Weine wollen sie damit auch ihren Kunden einen Schritt des Weges entgegen gehen. So kommen ihre Weine erst ab einer gewissen Trinkreife in den Verkauf.