Österreich

Rosé Cistercien 2019

Feines Duftspiel und Fruchtnuance nach Wildkirschen und frischen Beeren machen den Rosé Cistercien zu einem universellen Speisebegleiter.

SPEZIALPREIS - 25%
statt 0,00 €
 15,30 € statt € 20,40

Inhalt: 1,5 l (13,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


1,5 l
Artikel-Nr.: 06418
Passt hervorragend zu
Tintenfisch
Muscheln gebraten/gegrillt
Muscheln roh
Muscheln gekocht
Thunfisch roh

Zum Produkt

Für den Rosé Cistercien werden Trauben der Sorten Zweigelt, St. Laurent und Pinot Noir aus den kühleren Lagen von Gobelsburg und Langenlois verwendet. Nach der Ernte werden die Trauben mit den Kämmen sanft gepresst und anschließend vergoren. Der Typus entspricht mehr dem eines Weißweins, da kein Säureabbau angewendet wird um den feinfruchtigen Charakter mit einer schlanken Eleganz zu betonen. Feines Duftspiel und Fruchtnuance nach Wildkirschen und frischen Beeren machen den Rosé Cistercien zu einem universellen Speisebegleiter.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Rosen

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Schloss Gobelsburg
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Kamptal
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    St. Laurent, Zweigelt, Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    12,0 %
  • Trinktemperatur:
    9-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2022
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Schloss Gobelsburg

Über das Weingut

Mit dem Jahrgang 2020 feierte SCHLOSS GOBELSBURG 850 Jahre der altehrwürdigen Domaine. Zisterzienser Mönche, die sich im 12. Jh. aus dem Burgund in ganz Europa verbreiteten, erhielten im Jahre 1171 ihre ersten Weingärten in den Rieden HEILIGENSTEIN und GAISBERG. Heute konzentriert sich das Weingut auf die typischen Herkunftsweine des Donauraums in den Kategorien Gebiets-, Orts- und Riedenweine. Nebenbei zählt das Weingut zu den besten Schaumweinproduzenten und gilt als Rotwein-Spezialist bei den Burgunder-Rebsorten. Furore hat auch das neue Konzept TRADITION gemacht, in dem Weine mit hoher Reife angeboten werden.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!