Frankreich

Col de Segas Vieille Vigne 2011

Herzkirschen, Zwetschken, Kräuterwütze und mineralische Nuancen.

SPEZIALPREIS - 25%
statt 0,00 €
 14,78 € statt € 19,70

Inhalt: 0,75 l (26,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 80201
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Hase geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten

Zum Produkt

Vieille Vigne steht für die alten Rebstöcke, deren Trauben den Col de Segas erbringen. In der Nase Herzkirschen, Zwetschken, mineralische Noten, würzig und elegant. Es finden sich auch kräuterige Noten, unter anderem auch nasses Laub. Am Gaumen mittelkräftig mit animierender Säure und facettenreichem Bukett. Wiederum saftige rote Beeren, frisch und strukturiert. Der Cabernet Franc ist im Abgang getragen von einem schönen Frucht-Säure-Spiel.

Bio

Bio

schmeckt nach

Zwetschke

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Rosinen

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Olive

Wacholder

Speck

Nasse Erde

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine de Majas
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Languedoc-Roussillon
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Geschmack:
    trocken
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    15-16°C

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine de Majas

Über das Weingut

Tom Lubbe, der charismatische Winzer aus Südafrika und Besitzer der weltberühmten Domaine Matassa in Calce, ist für dieses Projekt verantwortlich. Auf der Domaine de Majas hoch oben in Caudiès de Fenouillèdes werden unter dem Label Domaine de Majas phantastische biologisch angebaute Struktur- Weine erzeugt. Das kühle Klima, das vielfältig finessenreiche Terroir, die mühsame Handarbeit im Weinberg, sowie das ganze Können von Tom Lubbe ergeben großartig typische Roussillon Weine zu einem sensationellen Preis-Freude-Verhältnis.